Kino

Channing Tatum wird zum Mutant

Channing Tatum wird zum Mutant
Channing Tatum wird zum Mutant (Kurt Krieger) Kurt Krieger

Wolverine hatte mit Gambit schon mal eine unerfreuliche Begegnung. Es wird nicht die einzige bleiben ...

Wenn am 16. Mai 2016 die X-Men einmal mehr die Menschheit vor der Vernichtung bewahren werden, kommen unter anderem zwei Mutanten ins Spiel, von denen man schon länger nichts mehr gehört hat. Da hätten wir schon mal den Teleporter Nightcrawler, der 2003 in "X-Men 2" seinen Einstand gab. Und der sich im Verlauf des Films - im Gegensatz zu seinem unheimlichen Äußeren - als so friedfertiger wie gläubiger Charakter erweisen sollte. Eine anderer Vertreter seiner Zunft ist Gambit - mit bürgerlichem Namen Remy LeBeau. Filmisch hatte der mit den X-Men bislang nur sehr eingeschränkten Kontakt. Er kollidierte lediglich in "X-Men Origins: Wolverine" mit dem cholerischen Klingenkämpfer. Doch in "X-Men: Apocalypse" soll er wohl sein Comeback feiern. Allerdings wird dann nicht Taylor Kitsch den Job übernehmen, sondern man hat beschlossen, hier einen etwas prominenteren Schauspieler zum Zuge kommen zu lassen. Es ist Channing Tatum, der dann den Mann mit den flinken Fingern auf die Leinwand bringen soll. Es dauerte zwar ein wenig, bis der Star sich zu einer eindeutigen Ansage bewegen ließ. Aber letztlich ließ der die Katze irgendwann doch aus dem Sack: "Ich hoffe, dass ich mich ihnen anschließen kann. Aber alles ist noch nicht erledigt", wich er in einem Interview anfangs noch der Frage aus. Doch später wurde er dann doch konkreter: "Offensichtlich haben wir Gespräche geführt. Und wir sind auf dem letzten Meter. Ich habe einfach Angst zu sagen 'klar - das klappt auf jeden Fall' und dann klappt's eben nicht. Das ist dann immer komisch. Aber ja - ich will es unbedingt machen."

 

So sind Mutanten nun mal

Was ein Eiertanz. Andererseits wird er damit seiner neuen Rolle durchaus gerecht. Schließlich ist Gambit berühmt für seine Fähigkeiten beim Kartenspiel und seine dem entsprechenden Bluffs: Und natürlich dafür, Karten mit kinetischer Energie in tödliche Waffen verwandeln zu können. Aber an dem Trick arbeitet Channing Tatum wohl noch.



Tags:
TV Movie empfiehlt