Stars

Channing Tatum erhält sexy Reality-Show!

Er weiß wie man sich auszieht - Schauspieler Channing Tatum hat in "Magic Mike" seine Stripper-Qualitäten unter Beweis gestellt. Jetzt produziert er eine Reality-Show über seinen Burlesque-Club in New Orleans.

Weniger ist mehr! Das gilt vor allem bei so heißen Typen wie Channing Tatum. Der "Sexiest Man Alive" 2012 arbeitete vor seinem Durchbruch in Hollywood als Stripper. Und das er das kann, hat Tatum uns im Kinohit "Magic Mike" bewiesen. Die Story zum Film basiert lose auf Tatums Geschichte und animierte den Filmemacher Steven Soderbergh ("Side Effect - Tödliche Nebenwirkungen") dazu den Streifen "Magic Mike" zu drehen. Der Film wurde im vergangenen Jahr ein Megaerfolg und spielte umgerechnet über 72 Millionen Euro ein. Kein Wunder bei dem heißen Anblick - schließlich ließ nicht nur Tatum die Hüllen fallen, sondern auch noch Stars wie Matthew McCongaughey und Alex Pettyfer.

Nach seiner Rolle in "Magic Mike" fühlte sich der "White House Down"-Schauspieler dazu berufen, den "Saint and Sinners", einen Burlesque-Club zu eröffnen. Aber nicht genug - denn jetzt will Tatum eine Reality-Show über den Club produzieren, wie das Branchenblatt "Variety" berichtet. Laut der Publikation folgen die Kameras den Angestellten der Tanzbar und zeigen auch was Backstage abgeht. Das Ergebnis soll auf einem Sender von 'A&E' gezeigt werden, aktuell befindet sich die Show noch in einer Testphase. Ob Tatum selbst noch einmal die Hüllen fallen lässt , ist noch nicht bekannt. Die Fans des Frauenschwarm wären sicher ganz aus dem Häuschen.

Channing Tatum wäre übrigens sehr an einer Fortsetzung von "Magic Mike" interessiert. Gegenüber "MTV News" schwärmte er nur so davon, ein Sequel als Roadtrip-Film zu inszenieren, "aber Soderbergh übernimmt nicht die Regie - für ihn ist die Sache erledigt. Er ist eigentlich durch damit und es fällt mir wirklich schwer, mir den Film ohne ihn vorzustellen", meinte der Hollywood-Liebling gegenüber "MTV-News".

Können wir nur hoffen, dass Tatum uns dann doch eine Stripp-Zugabe im eigenen Club gibt.



Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt