Serien

CBS setzt "The Millers" ab

Nach nur zwei Staffeln verkündete der amerikanische Sender das Ende der Sitcom "The Millers" mit Margo Martindale und Will Arnett.

The Millers
Kurzer Erfolg: Nach nur einem Jahr wird die Sitcom "The Millers" abgesetzt.

Mitten in der Serienproduktion hat CBS der Eigenproduktion "The Millers" die Rote Karte erteilt. Offiziell soll lediglich eine weitere abgedrehte Folge ausgestrahlt werden, danach sei Schluss!

Nachdem die Sitcom mit Will Arnett, Margo Martindale und Beau Bridges im amerikanischen TV in letzter Zeit nur ungenügende Quoten einholte, zogen die Programmmacher einen konsequenten Schlussstrich. Erst im März 2014 wurde die aktuelle zweite Staffel bestellt und Sean Hayes als neuer Hauptdarsteller engagiert.

Der Serie von Regisseur Greg Garcia ("My Name is Earl") handelt von Nathan Miller, einem verzweifelten Reporter, der versucht seine zerstrittenen Eltern wieder zusammenzuführen, da diese ihm auf die Nerven gehen.  In Deutschland strahlte bisher der Sender ProSieben die amerikanische Sitcom aus.



Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt