Serien

"Castle" kehrt zurück zu Kabel 1

"Castle" (Nathan Fillion) darf bald auf Kabel Eins wieder ermitteln und recherchieren
"Castle" (Nathan Fillion) darf bald auf Kabel Eins wieder ermitteln und recherchieren

Gute Neuigkeiten für "Castle"-Fans: Nach einem kurzen Abstecher zu Sat. 1, läuft die Krimiserie bald wieder auf Kabel Eins. Ab Januar werden die neuen Folgen der sechsten Staffel im Abendprogramm des Senders ausgestrahlt.

Krimibuchautor und Hauptcharakter Richard Castle (Nathan Fillion) hat ein neues Zuhause im deutschen Fernsehprogramm gefunden. Zusammen mit seinem New Yorker Team löst er die mörderischen Fälle zukünftig auf Kabel Eins.
 
Dort feierte die amerikanische Serie im Frühjahr 2010 bereits Premiere, wechselte im Sommer dieses Jahres jedoch zum Sender Sat. 1. Aber auch bei Sat. 1 wird das Programm zurzeit ordentlich durchgeschüttelt, die Sherlock Holmes-Serie "Elementary" verdrängt "Castle" zwei Wochen zu früh und erhält den begehrten Platz in der Prime-Time am Montagabend.
 
Via Twitter ließen die Programmplaner von Kabel Eins jetzt verlauten, die Serie wieder bei sich aufzunehmen. Schon diese Woche soll die Änderung greifen. Ab dem 6. Dezember werden immer freitags um 20.15 Uhr die bereits bei Sat. 1 gezeigten Folgen der fünften Staffel zu sehen sein. Ab dem 20. Dezember gibt es dann zwei neue "Castle"-Folgen. Nach dem Finale am 3. Januar soll auch die sechste Staffel schließlich ihren Weg ins Free-TV finden.
 
Was mit den bisherigen Freitagabend-Serien "Blue Bloods – Crime Scene New York" und "Southland" passiert ist noch unklar. Beide Krimiserien können sich mit Marktanteilen von unter 3 Prozent voraussichtlich nicht mehr lange im Abendprogramm von Kabel Eins halten. Laut dem Medienmagazin DWDL bleibt "In Plain Sight" hingegen auch trotz schwieriger Quoten im Sendeplan und wird im Anschluss an die "Castle"-Folgen um 23.15 Uhr ausgestrahlt.


Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt