Fernsehen

Carmen Geiss: Fans geschockt von diesem Foto!

Carmen Geiss-Fans sind schockiert nachdem die Blondine ein Kussmund-Foto mit Snapchatfilter teilte. Hat sie sich etwa Botox spritzen lassen?

Carmen Geiss, Frisur, Die Geissens
Carmen Geiss hat schon öfter einen Shitstorm kassiert. / Getty Images

Millionärsgattin Carmen Geiss hat schon den ein oder anderen Shitstorm losgetreten. In den sozialen Medien polarisiert die 54-Jährige immer wieder und muss sich dafür oft miese Kommentare durchlesen. Auch aktuell hat sie wieder mit Vorwürfen zu kämpfen, alles wegen eines einzigen Selfies auf Instagram!

 

Carmen Geiss: Shitstorm nach Instagram-Post

Auf Instagram postete Carmen am Samstag ein Selfie mit Knutschmund, darauf war geschrieben „Happy Weekend ;)“. Eigentlich eine nette Geste an ihre Fans doch die hackten ordentlich auf ihr herum. Zugegeben, auf dem Bild sieht Carmens Haut wirklich super glatt aus, aber was steckt da hinter?

 

Botox-Unfall bei Carmen Geiss?

Unter ihrem Post hagelte es Kommentare wie „Zu viel Botox!“ oder „Das Gesicht sieht aus wie nach einem Boxkampf“. Obwohl es wirklich ein bisschen nach Hautstraffung aussieht, sind die Kommentare doch ziemlich gemein. Hat Carmen sich wirklich Botox spritzen lassen?

 

Carmen Geiss: Filter Wirrwarr

Wer Carmens Insta-Feed kennt oder mal genauer hingesehen hat, kann erkennen, dass es sich nur um einen Snapchat-Filter handelt – also kein Botox! Und wenn wir mal ehrlich sind, fühlt sich doch fast jeder mit etwas Weichzeichner im Gesicht wohler. Hauptsache es ist kein Hundefilter …

 
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt