Stars

Calantha Wollny: Statement zur Anklage wegen Körperverletzung: "Nur festgehalten"

Calantha Wollny werden erneut diverse Gesetzesverstöße vorgeworfen. Wegen einer Auseinandersetzung im vergangenen Jahr musste sie erneut vor Gericht.

Calantha Wollny und Sarafina Wollny
Calantha Wollny muss schon wieder vor Gericht! | Bild: RTL II

Eigentlich will Calantha Wollny ein gutes Vorbild für ihre kleine Tochter Cataleya sein. Früher verkehrte sie allerdings in den falschen Kreisen und beging mehrere Straftaten. Jetzt holt die Vergangenheit sie langsam ein.

Nachdem sie sich 2017 bereits vor Gericht verantworten musste, da sie jemanden mit Pfefferspray verletzt hatte, ist die 18-Jährige jetzt schon wieder angeklagt. Der Tatvorwurf laut „Express“: Versuchte Nötigung in Tateinheit mit Sachbeschädigung und vorsätzlicher Körperverletzung sowie Diebstahl.

 

Calantha Wollny: Das steckt hinter der Anklage

Im Februar 2018 habe Calantha gemeinsam mit ihrem Ex-Freund ein Mädchen vor ihrer Wohnung abgepasst und sie verdächtigt, ihre Instagram- und Whatsapp-Accounts gehackt zu haben. Die beiden sollen das Mädchen am Arm und der Handtasche festgehalten haben. „Die Zeugin habe Schmerzen am Arm erlitten“, zitiert der „Express“.

Außerdem wird dem Wollny-Sprössling Diebstahl vorgeworfen. Calantha Wollny soll einer Bekannten im August 2018 250 Euro gestohlen haben.Hierzu erklärte die 18-Jährige: "Das Geld hatte sie vom Onkel für den Führerschein geschenkt bekommen, hat sich dann selbst Dessous und Parfum dafür gekauft. Damit die Mutter nicht sauer ist, behauptet sie, ich hätte es gestohlen". Da die Klägerin sich bei ihrer Aussage in Widersprüche verwickelte, wurde Calantha vom Tatbestand des Diebstahls freigesprochen.

Die Verhandlung war schon seit geraumer Zeit für dne 14. Mai angesetzt. Zu wessen Gunsten sie ausging, ist noch nicht bekannt.

Fest steht jedoch, dass sich Calantha Wollny nun den Taten ihrer Vergangenheit stellen muss. Dass der Vorwurf des Diebstahls vom Tisch ist, dürfte für die 18-Jährige eine Erleichterung sein. Doch auch die übrigen Taten bestreitet Calantha zum Teil oder stellt sie anders da. In ihrer Insta-Story erklärte sie ihre Sicht der Dinge: 

Calantha Wollny äußert sich zur Anzeige wegen Körperverletzung
Bild: Instagram.com/stories/calantha_wollny/

Sie bestreitet die Vorwürfe und erklärt, sie habe das Mädchen nur zur Rede gestellt. 

Calantha Wollny äußert sich zur Anzeige wegen Körperverletzung
Bild: Instagram.com/stories/calantha_wollny/

Nun werde, wie so oft, aus einer Mücke ein Elefant gemacht, die "Bild" berichte völlig falsch über die Angelegenheit. Was am diesem Tag wirklich geschah, wird sich zu 100 Prozent wohl nie klären lassen. 

 


Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt