Stars

Calantha Wollny: Krass! Mobbing-Geständnis auf Instagram

Herz-Schmerz? Von wegen! Calantha Wollny postet unter einem Instagram-Foto eine ganz besondere Liebes-Botschaft.  

Calantha Wollny RTL2
Calantha Wollny: Krass! Mobbing-Geständnis auf Instagram RTL II

Erst neulich wurde spekuliert, ob die Beziehung zwischen Calantha und Gino bereits vorbei ist. Nach gerade mal drei Monaten Liebes-Glück sind alle gemeinsamen Bilder gelöscht und die 19-Jährige postet fleißig weiter Selfies mit nachdenklichen Sprüchen. Nun veröffentlichte sie ein Bild und offenbarte dabei ihre wahren Gefühle!

 

Calantha Wollny: "Ich bin perfekt"

Fans fragen sich, ob die drittjüngste Wollny-Tochter aktuell durch eine schwierige Phase muss, denn erst kürzlich scheint die Beziehung zu ihrem Gino zerbrochen zu sein und die Teenie-Mama muss den Alltag wieder alleine meistern. Auch in der Vergangenheit hatte sie immer wieder schwierige Zeiten überwinden müssen. So sei sie in falsche Kreise abgerutscht, die Beziehung zu ihrer Mutter Silvia und ihren Geschwistern litt unter den Umständen und sie soll sogar psychische Probleme gehabt haben, wie Silvia in einem "Bild"-Interview verriet. 

Dennoch zeigt sich die 19-Jährige gestärkt ihren Fans auf Instagram: Unter ein süßes Selfie postet sie ein krasses Statement – gegen Mobbing! „Ich bin perfekt“, schreibt sie.

Selbstliebe ist bekanntlich die beste Liebe und das muss gelernt werden: „Die Antwort bleibt die gleiche ich bin perfekt jeder ist perfekt egal ob dick oder dünn grüne oder rote Haare oder große oder kleine Füße es ist egal denn nicht das Aussehen zählt sondern der Charakter!“, schreibt sie weiter. Dabei geht sie gezielt gegen ihre Hater vor. Ihren Fans scheint die gestärkte Calantha zu gefallen und kommentieren: „Toller Text“ und „Du hast es auf den Punkt gebracht“. Diese Unterstützung ihrer Follower scheint Calantha bestimmt auch zu stärken - vor allem bei Herzschmerz!

 
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt