Sport

Bundesliga-Topspiel live: Hier verpasst du keine Tore zwischen Gladbach und Dortmund

Setzt Dortmund-Torjäger Erling Haaland seinen Lauf fort? Kann Borussia Mönchengladbach den Negativtrend stoppen? Vor dem Bundesliga-Topspiel am Samstag könnten die Voraussetzungen kaum unterschiedlicher sein. Wie du bei dem Duell der Borussen live mitfiebern kannst und kein Tor verpasst, erfährst du hier.

Dortmund-Torjäger Erling Haaland spielt Samstag gegen Gladbach.
Ob Erling Haaland sein Team auch gegen Borussia Mönchengladbach zum Sieg schießt? Foto: Getty Images / Matthias Hangst
Inhalt
  1. Borussia Dortmund kann auf Erling Haaland vertrauen
  2. Live bei Sky: So verpasst du kein Tor von Borussia Dortmund und Borussia Mönchengladbach
  3. Rückkehr zur alten Liebe: Ein besonderes Spiel für Marco Rose
  4. Adi Hütter sucht nach Stolperstart die Form seines Teams
 

Borussia Dortmund kann auf Erling Haaland vertrauen

Vor dem Borussen-Duell in der Bundesliga könnte die Gemengelage nicht unterschiedlicher sein: Der BVB startete mit vier Siegen aus fünf Spielen sensationell in die Saison und liegt nur einen Punkt hinter Spitzenreiter FC Bayern München. Besonders Stürmerstar Erling Haaland zeigte sich in bestechender Frühform. Von den 17 Saisontoren der Schwarzgelben gehen sieben auf das Konto des torhungrigen Norwegers. Dazu bereitete der 21-Jährige vier Treffer vor.

Ganz anders sieht die Ausgangssituation bei Borussia Mönchengladbach aus. Nach dem Amtsantritt des neuen Trainers Adi Hütter ist noch ordentlich Sand im Getriebe. Mit nur vier Punkten aus fünf Spielen rangiert die Fohlen-Elf derzeit auf dem Relegationsplatz – und damit ganz weit weg vom erklärten Saisonziel: der Rückkehr in den internationalen Wettbewerb.

 

Live bei Sky: So verpasst du kein Tor von Borussia Dortmund und Borussia Mönchengladbach

Wenn du live mit dabei sein willst, wenn am Samstagabend ab 18.30 Uhr der Ball rollt, bist du auf kostenpflichtiges Pay-TV angewiesen. Wie alle Bundesliga-Spiele, die am Samstag angepfiffen werden, läuft das Duell zwischen Borussia Dortmund und Borussia Mönchengladbach nur bei Sky. Die Partie aus dem Gladbacher Borussia-Park siehst du wahlweise bei Sky Sport Bundesliga 1 oder hochauflösend in UHD bei Sky Sport Bundesliga UHD.

>> Hier geht's zum "Fußball Bundesliga Paket" bei Sky* <<

Für das Bundesliga-Jahresabo verlangt Sky derzeit im ersten Jahr 25 Euro monatlich. Darin inbegriffen sind alle Samstagspartien als Live-Spiele oder wahlweise in der Konferenz, ebenso alle Spiele der 2. Bundesliga. Wenn du dich nicht im Vorhinein auf ein Jahr festlegen willst, bietet der Pay-TV-Anbieter für Live-Spiele auch das monatlich kündbare Sky Ticket Supersport an. Dafür werden 29,99 Euro im Monat fällig.

>> Hier kriegst du das Sky Ticket Supersport* <<

 

Rückkehr zur alten Liebe: Ein besonderes Spiel für Marco Rose

Letztes Jahr bejubelte er noch die Tore der Fohlen-Elf an der Seitenlinie, am Samstag wird BVB-Coach Marco Rose alles dafür tun, um genau jene Treffer zu vermeiden. Für den Österreicher ist die Rückkehr nach Gladbach besonders. Nachdem Rose im Laufe der vergangenen Spielzeit seinen Wechsel zum Ligakonkurrenten Dortmund offenbart hatte, lief plötzlich nichts mehr bei Gladbach. Im letzten Saisondrittel ließ das Team einige Punkte liegen und verpasste letztlich hauchdünn den Einzug in das europäische Geschäft.

BVB-Trainer Marco Rose trifft auf seinen alten Arbeitgeber Borussia Mönchengladbach.
BVB-Trainer Marco Rose trifft auf seinen alten Arbeitgeber Borussia Mönchengladbach.  Foto: GettyImages / Alexandre Simoes / Borussia Dortmund

Den Wechsel nach Dortmund dürfte Marco Rose indes nicht bereut haben. In der Bundesliga belegt der BVB derzeit den dritten Platz, gewann die Auftaktpartien in der Champions League und im DFB-Pokal. Und mit 17 Toren in fünf Spielen stellt der Ruhrpottklub die zweitbeste Offensive der Liga. Ist der BVB also endlich bereit, dem FC Bayern München ein spannendes Meisterrennen zu bieten? Um als ernsthafter Titelaspirant durchzugehen, fehlt es aktuell noch an Beständigkeit in der Defensive. Bereits elfmal musste Keeper Gregor Kobel in nur fünf Ligaspielen hinter sich greifen.

 

Adi Hütter sucht nach Stolperstart die Form seines Teams

Wenn Adi Hütter mit seinem Trainer-Kollegen auf der Dortmunder Trainerbank etwas gemeinsam hat, dann war es ein unruhiger Saisonendspurt in der vergangenen Spielzeit. Zunächst hatte sich Hütter noch zu seinem Ex-Klub Eintracht Frankfurt bekannt, doch nach dem bekanntgewordenen Wechsel von Gladbach-Coach Marco Rose zu Dortmund war es auch am Main mit der Ruhe dahin. Hütter forcierte einen Abgang nach Gladbach, und Frankfurt verspielte angesichts der Turbulenzen um den Cheftrainer den sicher geglaubten Einzug in die Champions League.

Der neue Gladbach-Trainer Adi Hütter legte einen Stolperstart hin.
Wann geht die Erfolgskurve für Borussia Mönchengladbach nach oben? Der neue Trainer Adi Hütter legte einen Stolperstart hin. Foto: Getty Images / Christian Verheyen / Borussia Moenchengladbach

Ähnlich holprig verlief der Start von Adi Hütter bei Borussia Mönchengladbach. In der ersten Pokalrunde mühte sich die Elf um Kapitän und Torschütze Lars Stindl zu einem 1:0-Erfolg gegen Drittligist Kaiserslautern. Und in der Liga kam man angesichts dürftiger Leistungen erst zu vier Punkten aus fünf Spielen. Ob ausgerechnet gegen die starke Offensive von Borussia Dortmund die Trendwende gelingt, stellt sich im Bundesliga-Topspiel am Samstagabend um 18.30 Uhr heraus.

*Affiliate Links



Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt