Sport

Bundesliga 2021/2022: Große Änderung der Anstoßzeiten ist beschlossen

Die DFL hat nicht nur die Montagsspiele ab der Saison 2021/2022 abgeschafft. Nun kommt auch noch eine neue Anstoßzeit für die Bundesliga hinzu. 

bundesliga kamera anstoßzeiten
Ab der Saison 2021/2022 gibt es in der Bundesliga eine neue Anstoßzeit.  Getty Images
 

Bundesliga: Neue Antoßzeiten ab Saison 2021/2022

Der Otto-Normalverbraucher unter den Fußballs-Fans kann mit den vielen Anstoßzeiten in der 1. und 2. Bundesliga schnell durcheinanderkommen. Besonders seit dem Montag und mehrere Spiele am Sonntag Teil des Bundesliga-Wochenendes geworden sind. Im Verlauf der Saison führte der DFL Änderungen zu Anstoßzeiten zukünftiger Saisons ein, die der „Kicker“ in der aktuellen Ausgabe nochmal zusammenfasst.

Die Neuerungen betreffen besonders die Spielzeiten der 1. Bundesliga ab Sommer 2021. Nachdem vor knapp einem Jahr die Abschaffung aller Erst- und Zweitliga-Montagsspiele ab der Saison 2021/2022 beschlossen wurde, gibt es nun auch Veränderungen, die sich vor allem an die Euro League-Mannschaften und ausschließlich an den Sonntagsspieltag richten.

 

Bundesliga-Anstoßzeiten: Die Änderungen betreffen nur den Sonntag

So kommt es zu der neuen Anstoßzeit 19.30 Uhr an insgesamt zehn Sonntagen – wenn unter der Woche Mannschaften in der Europa League tätig waren – in der Saison ab Sommer 2021. Weiterhin fällt die aktuelle Anstoßzeit 13.30 Uhr (an Sonntagen) dafür weg und der jetzige Anstoß am Sonntag von 18.00 Uhr auf 17.30 Uhr verschoben.

In der Konsequenz sehen die Bundesliga-Fans der ersten Liga an Sonntagen also eine Partie um 15.30 Uhr und eine um 17.30 Uhr. Sollte unter der Woche die Europa League stattgefunden haben (insgesamt an zehn Bundesliga-Spieltagen der Fall), kommt zusätzlich ein Spiel um 19.30 Uhr dazu.

 

Bundesliga ab 2021/2022: Wo wird was ausgestrahlt?

Die Ausstrahlungsrechte wurden zu diesem Zeitpunkt noch nicht vergeben, werden aber ab spätestens Mai 2020 feststehen. Wir dürfen gespannt sein, wie das Wettbieten von Diensten wie Sky und DAZN in eine neue Runde geht.

Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung .


Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt