Serien

"Buffy - Im Bann der Dämonen"-Neuauflage: Kultserie kehrt mit Veränderung zurück!

Auf diese Nachricht haben wir lange gewartet: "Buffy" kehrt zurück ins TV! In der Neuauflage wartet auf die Fans eine besondere Überraschung.

Buffy
"Buffy"-Fans rasten aus: Comeback geplant!
 

"Buffy"-Comeback in Planung

Nach "Charmed" und "Sabrina - Total verhext!" jetzt auch "Buffy": Die Mysterie-Kulterie wird ein Comeback feiern! Wie "Deadline" berichtet, ist die Neuauflage von "Buffy the Vampire Slayer" nun endlich gesichert.

Der Schöpfer des Originals Joss Whedon ist als Executive Producer mit an Bord. Monica Owusu-Breen (Midnight, Texas) wird Autorin und Showrunner der Neuauflage.

 

"Buffy"-Reboot mit großer Veränderung

1997 feierte die Serie mit Sarah Michelle Gellar in der Hauptrolle seine Premiere auf "The WB" und endete nach sieben Staffeln. Nach 15 Jahren nun das Wiedersehen mit Buffy Summers!

Doch die Macher wollen, wie bei vielen der aktuell geplanten Neuauflagen, die Serie nicht bloß aufwärmen, sondern ihr einen neuen Dreh geben: Sarah Michelle Gellar wird nicht in ihrer Kultrolle zurückkehren. Stattdessen wird laut "Deadline" eine schwarze Schauspielerin die Rolle übernehmen.

Bei welchem Sender die Serie ein Zuhause finden wird, ist noch nicht bekannt. Im Sommer soll die Serie Sendern und Streaming-Diensten angeboten werden. Wir sind uns sicher, dass sich schnell ein Abnehmer finden wird.

 

 

 

 

Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt