Stars

Büchner-Ex Jennifer Matthias: So sehr leidet sie unter Jens' Tod

Jennifer Matthias scheint der Verlust ihres Ex-Freundes Jens Büchner immer noch schwer auf dem Herzen zu liegen - denn ihre Verfassung ist besorgniserregend. 

Jennifer Matthais
Büchner-Ex Jennifer Matthias: So sehr leidet sie unter Jens Tod Foto: TVNow

Der plötzliche Tod von Jens Büchner,†49, hinterlässt bei der ganzen Familie ein großes Loch. Auch Ex-Frau Jennifer Matthias, 32, leidet sehr unter dem Verlust – und bei ihr haben sich die seelischen Spuren auf den Körper ausgewirkt.

 

Jennifer Matthias: Der Tod von Jens Büchner hat Spuren hinterlassen

Die Haut ist der Spiegel der Seele, heißt es. Bei „Goodbye Deutschland“-Auswanderin Jenny sieht man die Spuren der schweren Zeit ohne Jens deutlich, denn die Trauer um ihren verstorbenen Ex-Mann sitzt offenbar noch sehr tief. In der letzten Folge der Auswanderer-Serie (25. November bei Vox) sieht man Jenny traurig, abgemagert und schwach: Mittlerweile hat die sonst so lebensfrohe und starke Boutique-Besitzerin unfreiwillig 15 Kilo verloren - und deshalb schlagen ihre Fans jetzt Alarm!

Jennys Körper zeigt ihr ganz klar Grenzen auf: "Also ich fühle mich selber nicht wirklich wohl. Ich muss viel schmieren, Schicht auf Schicht auf Schicht. Ich habe schlechte Haut bekommen", sagt die 32-Jährige während sie sich vor dem Spiegel zurechtmacht.

Jennifer Matthais
Jennifer Matthias fühlt sich in ihrer Haut nicht wohl.  Foto: TVNow

Sie selbst erkenne sich nicht mehr auf Fotos oder wenn sie in den Spiegel schaue. Weiter erzählt sie, dass sie stets Top aussehen muss, um ihren Fans in ihrer Boutique „Jenny Delüx“ weiterhin die heile Welt präsentieren zu können – in ihr sieht das aber ganz anders aus. Jenny wanderte einst zusammen mit Jens auf die Insel Mallorca aus. Nach der Trennung hatte Jenny zwar hin und wieder Beziehungen mit Männern, jedoch nichts Vergleichbares wie mit dem Kult-Auswanderer.

„Jens war der Mann, den ich wirklich geliebt habe – und da kam vorher und nachher auch keiner ran“, macht sie klar. Während ihr Laden erfolgreicher in dieser Saison lief, als je zuvor, blieb ihr dennoch keine Zeit um richtig zu trauern. Beim Interview mit Vox bricht sie in Tränen aus und man sieht, welche Spuren der Tod von Jens Büchner bei der Powerfrau hinterlässt: „Mir tut es einfach nur für Leon leid“, schluchzt sie. Jenny fügt hinzu, dass sie nach der Trennung nie in die Beziehung zurückwollte, Jens aber ein großer Teil ihres Lebens war. Zwar warf ihre Boutique in diesem Jahr doppelt so viel Umsatz wie letztes Jahr, aber dafür zahlte sie selbst einen hohen Preis.

 
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt