Stars

BTN-Star Sandy Fähse zurück in Berlin!

Ex-"Berlin - Tag und Nacht"-Star Sandy Fähse macht erneut Hoffnungen auf ein Seriencomeback.

"Berlin - Tag und Nacht"-Star Sandy Fähse: Sein Gefühl nach der Kündigung!
Wird Leon eines Tages wieder bei BTN zu sehen sein? Foto: Instagram/Sandy Fähse

Seit seinem unfreiwilligen Ausstieg 2019 wird "Leon"-Darsteller Sandy Fähse von den "Berlin - Tag und Nacht"-Fans schmerzlich vermisst. Der Mime war damals gekündigt worden, nachdem er trotz Krankschreibung auf einem abendlichen Event zu Gast war. Dies konnte er zwar begründen, doch da war es für Filmpool zu spät, um noch einmal zurückzurudern. Seither dürfte das Verhältnis zwischen der Produktionsfirma und dem Schauspieler recht angespannt sein.

 

BTN-Star Sandy Fähse zurück in Berlin

Dennoch hoffen viele Zuschauer auf ein "Leon"-Comeback, eine Hoffnung, die Sandy auch des Öfteren schürt. So zeigte er sich vor Kurzem zurück am BTN-Set, als er sich mit seinem einstigen Kollegen Patrick Fabian traf, witzelte über eine Rückkehr zur Serie und sorgte damit für mächtig Verwirrung. Anschließend musste er sich seinen Followern bei Instagram erklären: "Geplant ist [ein Comeback] nicht, aber wer weiß, was alles passieren wird in der Zukunft?" Eine Antwort, die ziemlich vielversprechend klingt - zumal der Wahlkölner nach dem Serien-Aus von "Krass Schule", das nahe der Rheinmetropole gedreht wird, nun jede Menge Platz im Terminkalender haben dürfte!

Umso höher schlägt wohl das Herz all jener, die Sandys aktuelle Instastory gesehen haben: "Berlin, bald hast du mich wieder", schreibt er darin zu einem Foto, in dem er gedankenversunken aus einem Zugfenster starrt. Stattet er der Hauptstadt nur mal wieder einen Besuch ab? Oder könnte der Sehnsuchtssatz gar auf einen Umzug - und damit einen Job in Berlin - hindeuten? So oder so: Ganz aufgeben werden seine Fans die Hoffnung auf ein baldiges Comeback bei derlei Worten wohl nicht so schnell...

 
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt