Stars

BTN-Star Josephine Welsch: Harte Abrechnung mit ihren Hatern!

Die Vorfreude auf ihren Nachwuchs wird BTN-Star Josephine Welsch durch fiese Hater-Kommentare getrübt: Jetzt rechnet sie mit ihren Kritikern ab!"

BTN-Star Josephine Welsch: Fetisch-Objekte
BTN-Star Josephine Welsch hat genug von haltlosen kritischen Kommentaren auf ihrer Instagram-Seite und wendet sich an ihre Hater! Facebook/Josephine Welsch

Eigentlich genießt "Berlin – Tag und Nacht"-Star Josephine Welsch ihren Alltag als werdende Mama. Ob beim Yoga am wunderschönen See, am Badetag mit ihrem Liebsten oder einfach nur auf der Couch mit ihrer Gitarre in der Hand: Die Schwangerschaft ist für Josephine Welsch kein Grund, um ihren Alltag völlig auf den Kopf zu stellen. Viel mehr will sie für sich und ihren Nachwuchs aktiv sein und ihrem Körper in Balance halten.

Anscheinend sieht das einen Teil ihrer Fans jedoch ganz anders: Auf ihrem Instagram-Kanal wird die zukünftige Mama regelmäßig angefeindet und zurechtgewiesen. Kommentare wie "dir ist bewusst das bei so einer Aktion und beim Auto Scooter fahren sich die plazenta lösen kann und dein Kind sterben kann" sind leider keine Ausnahme, sondern eher an der Tagesordnung. In einem neuen Instagram-Post will BTN-Star Josephine Welsch die ständigen Hate-Kommentare nicht mehr hinnehmen und wendet sich mit einem mutigen Statement an ihre Follower!

 

BTN-Star Josephine Welsch: So rechnet sie mit ihren Hatern ab!

"Vielleicht werde ich in manchen Augen die schlechteste Mutter aller Zeiten, weil ich im 7. Monat Yoga mache um mich und meinen Rücken zu entspannen, weil ich in die Sauna gehe und mein Baby im Bauch verbrühe, weil ich Schaukel oder mit der Seilbahn fahre", so Josephine Welsch zu beginn ihres Instagram-Statements, "aber ihr braucht keine Angst haben, ich gehe nur so weit wie ich gehen kann und mache nur das was sich gut anfühlt. Ich hab meinen Mann an meiner Seite und eine wunderbare Familie, die mich unterstützen und mir Tipps gibt."

Für ihr mutiges Statement erntet der BTN-Star viel Zustimmung von ihren Followern. So schreibt bspw. eine Nutzerin unter das Statement: "Scheiss auf die Kommentare der hater. Finde es gut was du machst lass dich nicht verbiegen und genieße deine kugelzeit noch.“ Eine andere sieht es ganz ähnlich wie Josephine Welsch: „Solange man auf seinen Körper hört ist fast alles möglich! Alles gute.“ Hoffentlich lässt sich Josephine Welsch vom Stress der Hater nicht anstecken und genießt stattdessen ihre restliche Zeit als werdende Mama.

Eine neue Folge von "Berlin - Tag & Nacht" seht ihr von Montag bis Freitag um 19 Uhr bei RTL II!

 
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt
#denktunisex
Zum Internationalen Männertag macht sich Männersache.de stark für Gleichberechtigung, Freiheit und Toleranz. Klick für mehr!