Stars

BTN-Star Anne Wünsche: „Ich war ein psychisches Wrack“

Seit ihrem Ausstieg bei "Berlin - Tag & Nacht" hält Anne Wünsche ihre Fans im Internet auf dem Laufenden. Jetzt sprach sie über die psychische Krankheit, die sie belastet!

BTN-Star Anne Wünsche: Schockierende Beichte!
"Berlin - Tag & Nacht"-Star Anne Wünsche schockierte ihre Fans mit einer ehrlichen Beichte! / Facebook/Anne Wünsche
 

Anne Wünsche antwortet auf die Frage ihrer Fans

In einem Video auf ihrem YouTube-Kanal antwortete Anne Wünsche auf Fragen ihrer Fans. Ein User will wissen, wie das BTN-Casting ablief – und die Antwort der Darstellerin ist emotionaler, als erwartet.

 

"Ich war psychisch krank"

Anne Wünsche beichtet: „Ich war zu dem Zeitpunkt des Castings psychisch krank. Ich war ein richtiges psychisches Wrack. Mir ging es richtig schlecht. Ich habe viel geweint. Für mich war das eher so eine Mutprobe.“ Sie habe ständig Angst gehabt und sich deshalb der Herausforderung gestellt: „Ich hatte panische Angst beim Einkaufen. Ich wollte nicht so sein. Ich wollte keine Angst haben. Ich wollte wieder ganz normal sein.“

 

Deshalb durfte Anne Wünsche bei BTN mitmachen

Außerdem gesteht der Ex-BTN-Star, dass sie von ihren schauspielerischen Leistungen überhaupt nicht überzeugt war: „Ich war, glaube ich, die Schlechteste im Raum und ich wurde trotzdem aufgenommen. Der Grund warum ich als Hanna für ‘Berlin – Tag und Nacht’ genommen wurde, war mein Gesicht. Ich hab irgendwie reingepasst, aber nicht wegen meiner Schauspielkunst. Ich habe einfach richtig viel Glück gehabt.“

 

Bewegendes Geständnis

Ihre Rolle bei BTN habe ihr dann gezeigt, dass sie gern weiterhin die Schauspielerei verfolgen und sich verbessern will. Leider habe sie manchmal immer noch mit ihrem Selbstbewusstsein zu kämpfen, gesteht sie: „Wenn Veranstaltungen sind, dann ist es halt immer so, dass ich halt das kleine schüchterne Mädchen in der Ecke bin, das mit niemandem redet, das immer denkt, es wird nicht gemocht.“

 
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt