Fernsehen

BTN | Pocher rettet Jan Leyk: Comeback als Comedian?

Der Kampf Oliver Pochers gegen die deutschen Influencer bringt BTN-Star Jan Leyk zurück auf die Bühne.

Jan Leyk (links) und Oliver Pocher sprechen in Sachen Influencer-Kritik eine Sprache
Fotos: Getty Images

Oliver Pocher hat dem Handeln der deutschen Influencer den Kampf angesagt. Vielen spricht er aus der Seele, wenn er das Verhalten Sarah Harrisons in der Corona-Krise und darüber hinaus anprangert.

 

Pocher entlarvt Sarah Harrison in neuem Video

Schaut euch das folgende Video an:

 

Jan Leyk und Oliver Pocher machen gemeinsame Sache

Auch Jan Leyk regte sich vergangene Woche massiv über die deutschen Influencer auf, wobei seine Hassrede an „Bachelor“-Girl Angelina Heger sicherlich nicht den Ton der Diplomatie traf.

Gerade machten die beiden in einem Live-Video auf Instagram gemeinsame Sache und diskutierten die Thematik. Pocher, der Leyks Instagram-Kritik an den Influencern offensichtlich aufmerksam mitverfolgt hatte, bestätigte dem ehemaligen „Berlin – Tag und Nacht“-Star diesbezüglich komödiantisches Talent.

Der Komiker rechnet dem Soap-Star Chancen im Bereich Stand-Up Comedy aus. „Wenn du da professionell dran bleibst, könntest du in zwei Jahren Hallen mit 500 Menschen füllen“, so Pocher.

Leyk will darüber nachdenken. Und vielleicht kann Oliver Pocher die Karriere des Hamburgers, der zuletzt unter Depressionen und Angstzuständen litt, ja auf diese Weise retten. Zeit zum Schreiben eines Bühnenprogramms sollte Leyk in den nächsten Wochen ja haben.

 
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt