Serien

BTN: Miri gibt ihren Sohn Ben Daniel in der Babyklappe ab!

Erst vor Kurzem kam der kleine Sohn von Miri und Krätze auf die BTN-Welt. Doch die Neu-Mama ist völlig überfordert – und gibt ihr Kind nun ab.

Am Valentinstag war es endlich so weit: Miris Kind Ben Daniel wurde geboren! Während sich die frischgebackenen Eltern anfangs noch riesig über den BTN-Nachwuchs freuten, hat Miri inzwischen Angst, als Mutter zu versagen. Ihr wächst die ungewohnte Situation sichtlich über den Kopf. Erst kürzlich ließ sie sogar ihr Baby allein, war unauffindbar.

 

Landet Ben Daniel in der Babyklappe?

Und offenbar kann sich Miri noch immer nicht an die Mutterschaft gewöhnen. Sie ist so verzweifelt, dass sie vor der Babyklappe steht und tatsächlich überlegt, Ben Daniel dort abzugeben. Allerdings weiß Krätze nichts von ihrem Plan. Als er schließlich mitbekommt, was Miri mit dem Baby vorhat, will er seinen Sohn sofort zurückholen. Ob es dafür schon zu spät ist?

 

BTN thematisiert Wochenbett-Depression

Auf Facebook löstdie Entwicklung der Geschichte heftige Diskussionen unter den Fans aus: Während sich viele fragen, warum Miri sich so schwer tut, sind einige sogar froh, dass gezeigt wird, dass nach der Geburt nicht alles sofort perfekt laufen muss. "Das Thema Wochenbett-Depression ist super", so ein User. Ein anderer zeigt vollstes Verständnis für Miris Situation: "In einer Depression ist es schwer, Hilfe anzunehmen. Oft sehen die Betroffenen die Hilfe gar nicht & fühlen sich alleine gelassen, obwohl Hilfe in unmittelbarer Nähe wäre".

Mehr erfahrt ihr täglich bei „Berlin – Tag & Nacht um 19 Uhr auf RTL II.

 


Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt