Serien

BTN: Gibt es wegen Baby Ben Daniel jetzt Ärger mit dem Kinderschutz?

Am Valentinstag war es soweit: Miri brachte bei BTN endlich ihren Sohn Ben Daniel zur Welt! Doch das Baby sorgt nun für mächtig Ärger - und könnte den Kinderschutz alarmieren ...

Miri und Krätze sind ganz vernarrt in ihr Baby. Und auch ihre Freunde können von dem süßen Nachwuchs einfach nicht genug bekommen. So geht es auch vielen Fans, die bei Facebook begeistert die Baby-Fotos der BTN-Eltern kommentieren.

 

BTN-Baby Ben Daniel wird zum Aufreger!

Doch nicht bei allen kommen die Baby-Szenen gut an, viele sind sich einig, dass ein Neugeborenes nicht vor die Kamera gehört - und vor allem nicht in diesem Ausmaß.

"Dachte erst, Puppe oder dass es wirklich ihr eigenes Kind ist. Krass, das arme Baby. Das kann man doch nicht für eine Schauspieler-Szene verwenden. Geht gar nicht...", "Welche Mutter auf der Welt gibt sein kleines Kind für Dreharbeiten ab? Wie geldgeil muss man dafür sein? Wahnsinn" und "Ich finds echt schrecklich, dass dort ein echtes neugeborenes Baby mitspielt. Bei welchen Eltern setzt es denn bitte aus, sein Kind so dort hin zu geben ... Ist ja überhaupt kein Stress für so ein kleines ... und das in der Zeit, wo es erstmal seine Bezugspersonen richtig kennenlernen muss!", heißt es auf der Seite. 

Könnte BTN nun sogar Probleme mit dem Kinderschutz bekommen? Der Sender hat sich zu der Entrüstung der Fans bislang nicht geäußert. Doch wie auch bei anderen Formaten greifen hier die Regeln des Kinder- und Jugendschutzes, welcher bei jedem minderjährigen TV-Gast besonders genau hinschauen dürfte. 

Im Video unten seht ihr, welcher BTN-Star sich derzeit Tierquälerei-Vorwürfe anhören muss:

 


Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt