Serien

BTN feuert den nächsten Darsteller nach Sandy Fähse

Darum musste nach Sandy Fähse nun auch dieser BTN-Star die Serie verlassen!

BTN-Ausstiege
Nach Sandy Fähse steht nun der nächste unfreiwillige Ausstieg bei "Berlin - Tag und Nacht" an! RTLzwei

Erst letztes Jahr im Herbst musst Sandy Fähse eher unfreiwillig den Cast von „Berlin – Tag und Nacht“ verlassen. Nachdem er und die Produktionsfirma sich zerworfen hatten, wurde sein Vertrag nach über 1400 Folgen in sechs Jahren beendet. Auf seine Zeit bei BTN blickte er wehmütig zurück und wurde vor allem von seinen Fans schmerzlich vermisst. Doch nun steht offenbar der nächste Ausstieg vor der Tür.

 

BTN: Darum musste Bartosz Andrejczak gehen

Dieses Mal haben sich die Verantwortlichen von BTN dazu entschieden, den Vertrag mit Bartosz Andrejczak (23) zu beenden. Sein Ausstieg war allerdings nicht ganz freiwillig, aber notwendig um einige der alten BTN-Stars zurückkehren zu lassen. Wirklich traurig scheint er darüber aber nicht zu sein: „Eigentlich gar nicht so schlecht. Also ich war natürlich ein bisschen geschockt, weil es von dem einen Tag auf den anderen kam. Allerdings sehe ich das positiv: Wenn sich eine Tür schließt, dann öffnet sich eine andere“, erklärte er gegenüber Promiflash.

 

BTN: So geht es bei Bartosz Andrejczak weiter

Schon in den vergangenen Wochen hatte er immer wieder über neue Projekte nachgedacht, allerdings wäre neben BTN kaum Zeit geblieben um diesen nachgehen zu können. In der Serie spielte Bartosz Andrejczak den Fitnesstrainer Lukasz. Mit seiner Serien-Freundin Vivi (Livia Mischel, 25) ist er nun für die Zuschauer nun auf unbestimmte Zeit verreist und könnte damit jederzeit für ein Comeback zurückkehren.

 
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt