Fernsehen

Bryan Cranston als Lex Luthor?

Das Rätselraten geht weiter: Wer wird in der „Man of Steel“-Fortsetzung Lex Luthor spielen? Nun hat sich ein Star freiwillig bereit erklärt

Breaking Bad“-Star Bryan Cranston hat nun selbst auf das Gerücht, er solle Lex Luthor im Man of Steel“-Sequel spielen, geantwortet. Und zwar in einem Interview mit metro.us, wo er Regisseur Zack Snyder auffordert: „Ruf mich an! Ich mag Lex Luthor. Ich denke, er ist missverstanden. Er ist ein liebenswerter, netter Mann."

Vielleicht kommt Snyder ja der Bitte nach? Der Streifen soll Anfang 2014 gedreht werden und kommt 2015 ins Kino.

Neben Cranston gilt Mark Strong als Top-Favorit für die Rolle des Lex Luthor. Bryan Cranston würde jedenfalls einen guten Bösewicht abgeben, wie er bereits auch schon in „Breaking Bad“ beweise konnte. Dort spielt er als Ex-Lehrer Walter White einen ziemlich fiesen, aber hochintelligenten, Drogenboss.

Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt
Weihnachtsaktion!
14 Monate Lesevergnügen verschenken - nur 12 Monate zahlen! Das Abo endet automatisch - keine Kündigung notwendig!