Stars

Brustverkleinerung: Kader Loths Brüste schrumpfen auf 75C!

Ihre pralle Oberweite mit Doppel D-Körbchen war ein echtes Markenzeichen von Kader Loth. Doch im vergangenen Jahr entschied sie sich für eine Verkleinerung.

Kader Loth im Dschungelcamp 2017
Mit einem C-Körbchen zieht Kader Loth ins Dschungelcamp ein. / RTL / Christine Skowski Foto: RTL / Christine Skowski

Zuvor hat Kader Loth bereits zweimal mit Brustvergrößerungen nachgeholfen – doch im April 2015 trennte sie sich von ihren Silikonimplantaten mit DD-Körbchen. Der Grund dafür: Eine schmerzhafte Kapselfibrose, bei der in der Brust als Reaktion auf den Fremdkörper eine schmerzhafte Kapsel entsteht.

 

Schluss mit "Monsterbrüsten"

Die Implantate mussten also ausgetauscht werden. In diesem Zuge entschied sich die Kandidatin des Dschungelcamps 2017 für eine Brustverkleinerung: „Ich finde das heute nicht mehr schön, wenn eine Frau Monsterbrüste hat. Wenn man ein bisschen älter wird, möchte man auch anders wahrgenommen werden“, verriet sie damals in einem Interview mit RTL.

 

5000 Euro für kleinere Brüste

Ganze 5000 Euro musste Kader Loth für die Schönheits-OP hinblättern, doch die Brünette ist glücklich mit ihrer Entscheidung. In einem Interview mit der Bild erzählt sie: „Nach dem Eingriff habe ich vor Freude geweint. Endlich guckt man(n) mir auch wieder in die Augen. Meine Doppel-D-Brüste haben mir doch jahrelang die Show gestohlen!“

Im Video seht ihr alle Dschungelcamp-Kandidaten:

 

 

Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt