Kino

Bruce Willis von Woody Allen gefeuert?

Hat er sich zu viel zugemutet? Bruce Willis ist plötzlich nicht mehr beim neuen Woody-Allen-Filmprojekt dabei. Jetzt läuft die Gerüchteküche heiß, weil alle spekulieren, warum der Action-Star raus ist.

Bruce Willis
Bruce Wilis ist im neuen Woody Allen-Film nicht mehr dabei. Die Frage ist nur warum nicht mehr... Getty Images

Letzte Woche starteten in Los Angeles die Dreharbeiten zum brandneuen Film von Regie-Altmeister Woody Allen, nun muss er schon eine Rolle austauschen. Denn wie Allens Sprecher bestätigte, ist Bruce Willis nicht mehr an Bord. Der Action-Star will schon bald am Broadway in der Theater-Version des Horror-Schockers "Misery" auftreten und nun sollen es schlicht zu viel Arbeit auf einmal gewesen sein.

Doch auf Twitter geht das Gerücht herum, dass Willis nicht ganz freiwillig gegangen ist. So soll er überhaupt nicht textsicher gewesen sein und seine Co-Stars damit in den Wahnsinn getrieben haben. In dem noch unbetitelten Film werden Kristen Stewart, Jesse Eisenberg, Blake Lively und Parker Posey zu sehen sein. Wir sind gespannt, wen Woody Allen an Willis' statt casten wird.



Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt
Weihnachtsaktion!
14 Monate Lesevergnügen verschenken - nur 12 Monate zahlen! Das Abo endet automatisch - keine Kündigung notwendig!