Fernsehen

Britisches Dschungelcamp musste evakuiert werden!

Als ob das Dschungelcamp nicht schon nervenaufreibend genug wäre... Am Wochenende musste das Filmen der britischen Ausgabe von "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus" in Australien abgebrochen und die Stars evakuiert werden!

I'm a Celebrity get me out of here evacuated
Großes Chaos im englischen Dschungelcamp /ITV

In Australien wüten seit Tagen heftige Stürme mit schweren Gewittern und diese bedrohten nun auch das Camp der britischen Dschungel-Teilnehmer inklusive Crew und Ausstattung. Es ging sogar so weit, dass der Strom für die Beleuchtung des Camps ausfiel.  Eine Situation, die auf dem Höhepunkt bedrohlich für alle Beteiligten wurde. Unter den Campern ist auch der frühere Profi-Boxer Chris Eubank und in einem kurzen Clip, den ITV veröffentlicht hat, hört man den 49-Jährigen panisch "Oh, du meine Güte!" schreien hören. 

 

Just throwing it out there, we don't think Chris Eubank is a huge fan of a Jungle storm...

Posted by I'M A CELEBRITY... GET ME OUT OF HERE! on Sonntag, 29. November 2015

Eine Quelle vom Sender ITV erklärte gegenüber der UK-Zeitung "The Mirror": "Wir mussten an die Sicherheit der Promis denken, also suchen sie Zuflucht im Busch-Telefon." Die Produktion sei zwar an die Stürme Down Under gewöhnt, "aber so etwas wie das habe ich noch nie gesehen", zeigt sich der Insider geschockt.

Nach Zeitungsmeldungen sollen die Promis bereits nach 20 Minuten wieder ins Camp gelassen worden sein. Die Dreharbeiten wurden auch schon wieder aufgenommen. Auch die Ausgaben des deutschen Dschungelcamps wurden schon öfter einmal von heftigen Gewittern erschüttert. Evakuiert wurden die hiesigen Stars bislang allerdings noch nie. Trotzdem dürfte nun auch hierzulande die Aufmerksamkeit auf ein solches Szenario gelenkt worden sein.



Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt