Fernsehen

Britischer TV-Konzern ITV stellt für eine Stunde alle Sender ab!

Coole Marketing-Aktion des britischen TV-Betriebs ITV!  Am Morgen des 27. Augusts wird der Konzern alle sieben Fernsehsender für eine Stunde abstellen. Hinter dem Aussetzen des Senderbetriebs steckt der Gedanke, die Menschen auf der Insel zu sportlichen Aktivitäten zu animieren.

Die Aktion "I am Team GB" ist eine Reaktion auf die Rückkehr der britischen Athleten von den Olympischen Spielen in Rio und wurde von der Sendergruppe in Kooperation mit der National Lottery auf die Beine gestellt.

Sendergruppe will für Sport werben

Auch viele Sportvereine aus Großbritannien machen mit. Sie veranstalten an dem Wochenende vom 26. Bis zum 28. August Sport-Veranstaltungen, die außerdem von anderen Firmen zusätzlich unterstützt werden.

ITV
ITV stellt für eine Stunde alle Sender ab. Foto: ITV

Die Zuschauer der Sender ITV, ITV2, ITV3, ITV4, ITVBe, ITV Encore und CITV müssen am Samstagmorgen von 9.30 Uhr bis 10.30 Uhr auf das übliche Fernsehprogramm verzichten. Stattdessen werden sie diese motivierende Botschaft zu lesen bekommen: "We’ve gone running – why don’t you join us?"

Eine tolle Aktion, die vielleicht besonders Kinder und junge Leute für sportliche Events nach draußen lockt. Wie "dwd.de“ berichtet, gab es diese Aktion hierzulande sogar schon des Öfteren. Der Kindersender Nickelodeon schaltet seinen Sender nämlich ebenfalls einmal im Jahr aus, um Kinder zum Spielen zu animieren.



Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt