Kino

"Bridget Jones' Baby": Erste Fotos und Details zur Fortsetzung!

Ist Bridget Jones insgeheim eine Schlampe? Diese krasse Entdeckung tritt aus den ersten Story-Details des dritten Teils der "Bridget Jones"-Reihe hervor. Dazu gibt es auch noch ein paar Bilder der drallen Britin mit ihren Männern.

Bridget Jones
2016 sehen wir Mr. Darcy und seine Bridget endlich wieder

Am Ende von "Bridget Jones - Am Rande des Wahnsinns" war die TV-Journalistin (Renee Zellweger) glücklich verlobt mit ihrem Mr. Darcy (Colin Firth). Alles deutete auf das Happy End hin, dass sich die Romantikerin so lange gewünscht hatte. Doch elf Jahre später ist Bridget immer noch ledig - und schwanger!

Das Problem: Bridget weiß nicht, wer der Vater ist! Ist es ihre Langzeit-Liebe, mit dem sie eine On-/Off-Beziehung führt, oder der heiße Milliardär Jack Qwant (Patrick Dempsey)? In der neuen Ausgabe der "Entertainment Weekly" zeigen sich die drei Hauptdarsteller erstmals zusammen und sprechen über den lang erwarteten Film.

Renee Zellweger hat ein ganz besonderes Verhältnis zu ihrer Rolle: "Es fühlt sich an, als würde man mit einer alten Freundin zusammentreffen. Ich liebe diesen Charakter. Es ist so richtig, eine Geschichte über Bridget an diesem Punkt in ihrem Leben zu erzählen."

Nun steckt Bridget ein weiteres Mal zwischen zwei Männern. Doch für Darcy-Darsteller Colin Firth ist Milliardär Jack ein ganz anderes Kaliber als Daniel Cleaver (Hugh Grant) zuvor. Welcher der beiden Männer am Ende Bridgets Herz erobern kann und wessen Kind sie trägt, erfahren wir ab dem 20. Oktober 2016 im Kino.

Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt