Serien

"Bridgerton"-Star besorgt wegen Weihnachts-Start

"Bridgerton": Die Netflix-Serie ist ein riesiger Erfolg. Dabei war eine Schauspielerin nicht so überzeugt und hatte sogar Sorgen, Weihnachten zu ruinieren...

Nicola Coughlan
Nicola Coughlan spielte in "Bridgerton"-Staffel 1 die Penelope Featherington und Lady Whistledown. Foto: IMAGO / ZUMA Press

"Bridgerton"-Fans können aufatmen. Nachdem die hohen Covid-19-Zahlen in England für einige Unterbrechungen gesorgt haben, wird seit einigen Tagen wieder fleißig an Staffel 2 der Netflix-Serie gedreht. Die Fortsetzung der Geschichte rund um Familie Bridgerton soll noch diesen Winter veröffentlicht werden. Kein Wunder, dass Cast und Produzenten sich beeilen. Schließlich hatte bereits Staffel 1 stolze 82 Millionen Zuschauer!

 

"Bridgerton"-Darstellerin Nicola Coughlan 

Mit so einem Erfolg hatte vor allem Nicola Coughlan nicht gerechnet. Die Schauspielerin spielt die Rolle der Penelope Featherington. In einem Interview mit „Radio Times“ gesteht sie nun die Ängste, die sie mit dem Veröffentlichungsdatum des 25. Dezember verbunden hatte: „Was wenn es jeder gehasst und die Leute gesagt hätten, ich würde Weihnachten ruinieren?“ Schließlich wisse man beim Dreh ja nicht, wie die Szenen später auf dem Bildschirm aussähen.

Nun weiß aber auch Nicola Coughlan, wie unbegründet ihre damaligen Sorgen waren. Ein ähnliches Release-Datum für Staffel 2 wäre für die vielen "Bridgerton"-Fans sicher ein tolles Weihnachtsgeschenk…



Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt