Serien

„Breaking Bad“-Comeback: Alles über Walter Whites & Jesse Pinkmans Rückkehr

Breaking Bad“: Wie sehr haben wir Walter White (Bryan Cranston), Jesse Pinkman (Aaron Paul) und Co. vermisst! Nun kriegen wir sie endlich wieder zu Gesicht.

Breaking Bad
„Breaking Bad“: Walter White und Jesse Pinkman sind wieder da

Der gesamte „Breaking Bad“-Cast tummelt sich vor einem Wohnwagen. Dabei handelt es sich nicht um irgendeinen Camping-Bus, es ist das legendäre Crystal Meth-Mobil von Walter White und Jesse Pinkman.

Neben den beiden mit von der Partie: Skyler White (Anna Gunn), Hank Schrader (Dean Norris), seine Frau Marie (Betsy Brandt), Super-Schurke Gustavo 'Gus' Fring (Giancarlo Esposito) sowie die „Better Call Saul“-Stars Saul Goodman (Bob Odenkirk) und Mike Ehrmantraut (Jonathan Banks). Doch was hat es damit auf sich?

 

"Breaking Bad"-Stars kehren für Jubiläum zurück und schlüpfen für Cover-Foto noch einmal in ihre Rollen

Breaking Bad“ feiert sein 10-jähriges Jubiläum. Fast genau ein Jahrzehnt ist es her, dass die erste Folge der besten Serie aller Zeiten über die Fernsehbildschirme flimmerte. Denn genau das ist „Breaking Bad“ bis heute: Eine der beliebtesten Serien überhaupt.

Um das zu feiern, versammelte sich die „Breaking Bad“-Familie noch einmal und die Darsteller schlüpften in ihre alten Rollen. Für das Cover der „Entertainment Weekly“ posierten die Stars vor dem kultigen Drogen-Mobil.

 

„Breaking Bad“-Stars Bryan Cranston und Aaron Paul bald in „Better Call Saul“?

Heißt das, dass Jesse Pinkman und Walter White nun endlich zurückkehren? Vielleicht! Denn Bryan Cranston und Aaron Paul sind durchaus bereit zu einem Auftritt im „Breaking Bad“-Ableger „Better Call Saul“.

Aaron Paul könnte sich sogar vorstellen, fester Bestandteil der Show zu werden. Gegenüber „Entertainment Weekly“ sagte er: „Sollte Vince [der Schöpfer der Serie] sich dazu entschließen, Jesse in 'Better Call Saul' zu packen, dann hat er dafür einen guten Grund und ich wäre durchaus zufrieden damit.“

„Wenn [Vince] einen Grund sieht [Jesse zu einem Teil der Serie zu machen] bin ich sofort dabei und glücklich darüber“, fügt Aaron hinzu.

„Breaking Bad“-Hauptdarsteller Bryan Cranston sieht das ganz ähnlich. „Sollte er fragen, werde ich einfach ja sagen“. Seine Antwort werde ja lauten, selbst wenn es nur für einen kurzen Cameo-Auftritt oder ein „schnelles, kleines Irgendwas“ sei, so Cranston.

Damit steht dem Comeback von Jesse Pinkman und Walter White eigentlich nichts mehr im Weg!

Wer die Wartezeit bis dahin mit einer anderen Top-Serie überbrücken möchte, findet hier Ideen:

 
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt