Stars

Bradley Cooper nahm früher Drogen

Bradley Cooper: Der 37-jährige US-Schauspieler spricht offen über seine Jugend, den wilden Partys und den Drogenkonsum.
Bradley Cooper: Der 37-jährige US-Schauspieler spricht offen über seine Jugend, den wilden Partys und den Drogenkonsum. (Getty) Getty

Seit acht Jahren ist er clean: Doch über lange Zeit hatte Schauspieler Bradley Cooper Drogen genommen. In einem Interview erzählt er nun offen von seinen Eskapaden.

"Ich war einmal auf einer Party und schlug mit voller Absicht meinen Kopf gegen den Betonboden - nach dem Motto: 'Hey, schaut wie taff ich bin!' Und dann kam ich wieder hoch und das Blut fing an zu tropfen", erzählt Bradley Cooper, "Den Rest der Nacht verbrachte ich mit einem Eisbeutel im St. Vincent's Hospital, wo ich darauf wartete, genäht zu werden." Der 37-jährige Schauspieler hat wilde Zeiten hinter sich - auf die er heute nicht stolz ist. Der Absturz machte ihm sehr zu schaffen. "Ich fühlte mich wie ein Außenseiter. Ich lebte in meinem Kopf", sagt Cooper.

Doch dann wurde dem Hollywood-Star seine Probleme bewusst: "Ich erkannte, dass ich nicht mein Potenzial erfüllte und das jagte mir große Angst ein. Ich dachte: 'Wow, ich werde tatsächlich mein Leben ruinieren; ich werde es ruinieren.'" Seit diesem bedeutenden Moment hat sich sein Leben verändert. Seit seinem 29. Lebensjahr nimmt Bradley Cooper keine Drogen mehr und ist seiner Entscheidung bis heute treu geblieben. "Ich habe überhaupt nichts mehr mit Alkohol und Drogen am Hut", verkündet er, "Nüchtern zu sein macht einen großen Unterschied."

Bradley Cooper ist vor allem als Star aus "Hangover" bekannt, spielte aber auch in vielen Serien wie "Law&Order" und "Nip/Tuck" mit. Zu seinen aktuellen Filmen zählen "Das A-Team", "Valentinstag" und "Ohne Limit".


Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt