Fernsehen

Brad Pitt und Angelina Jolie bringen ihren eigenen Wein heraus

Das Hollywood-Traumpaar Angelina Jolie-Brad Pitt besitzt schon eine ganze Weile ein Weingut in Frankreich. Jetzt wollen die beiden ihr eigenes Wein-Label starten. Dafür tun sie sich mit der renommierten Winzer-Familie Perrin zusammen.

Auf ihrem eigenen Weingut "Miraval" wollen die Schauspieler Angelina Jolie (37) und Brad Pitt (49) in naher Zukunft wieder hauseigene edle Tropfen produzieren – diesmal unter ihrem eigenen Wein-Label, wie auf "contactmusic.com" zu lesen ist. Um nichts dem Zufall zu überlassen, hat sich das Paar mit der Familie Perrin zusammengeschlossen. Diese besitzt das "Château Beaucastel" in der französischen Weinregion "Chateauneuf-du-Pape" und ist weltweit für ihre eleganten und von Kraft geprägten Weine bekannt sind.

Die eigentliche Weinproduktion überlassen Brangelina den Winzern der Perrin-Familie. Dafür waren sie selbst am neuen Design der Flaschen und Etiketten beteiligt, die künftig unter dem Namen "Jolie-Pitt and Perrin" auf den Markt kommen sollen. Doch Marc Perrin weiß, dass das Schauspielerpaar vor allem auf den Inhalt der Flaschen größten Wert legt: "Wir haben viel geredet und auch schon die erste Ernte gemeinsam hinter uns gebracht. Sie sind sehr anspruchsvoll, wenn es um die Qualität und den Charakter des Weins geht".

Brad Pitt und Angelina Jolie spielen schon lange mit dem Gedanken, ihren Gästen hauseigenen Wein zu servieren – auch bei der geplanten Hochzeit soll auf jeden Fall Jolie-Pitt-Wein ausgeschenkt werden. Vor allem Brad Pitt ist auf dem Gebiet der Weinherstellung kein Neuling. Im vergangenen Jahr habe er einen Sommelier-Kurs belegt und sei nun fast ein Experte, verrät eine Quelle auf "contactmusic.com". "In Brad's Keller finden sich einige unglaublich seltene Weine – damit macht er selbst den großen Kennern aus Europa Konkurrenz."


Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt