Kino

Brad Pitt soll Hauptrolle in Weltkriegsfilm "Fury" übernehmen

Brad Pitt soll Hauptrolle in Weltkriegsfilm "Fury" übernehmen
Brad Pitt soll Hauptrolle in Weltkriegsfilm "Fury" übernehmen

Durch die Rolle als wenig sprachbegabter Lieutenant Aldo Raine in Quentin Tarantinos Inglourious Basterds weiß Brad Pitt bereits,

Durch die Rolle als wenig sprachbegabter Lieutenant Aldo Raine in Quentin Tarantinos Inglourious Basterds weiß Brad Pitt bereits, wie man gegen Nazis kämpft. Offensichtlich wird er nun wieder in einem Film mitspielen, in dem er es mit dem braunen Regime zu tun bekommt: Brad Pitt ist ein ganz heißer Kandidat für die Hauptrolle in David Ayers geplantem Film "Fury". Anders als die ungewöhnliche filmische Aufarbeitung des Zweiten Weltkriegs durch Quentin Tarantino soll "Fury" jedoch ein ernster Kriegsfilm werden. "Fury" spielt im Jahr 1945 – kurz vor Ende des Zweiten Weltkriegs - und schildert den Kampf zwischen einer aus fünf Mann bestehenden amerikanischen Panzerbesatzung und den deutschen Streitkräften. Regisseur David Ayer, der zuletzt End of Watch inszeniert und zuvor die Drehbücher zu Fast & Furious, Trainig Day und S.W.A.T. - Die Spezialeinheit geschrieben hat, kündigte an, dass "Fury" komplexe, facettenreiche Charaktere intuitive Action in Form von Panzerschlachten beinhalten wird. Der Drehstart soll im September erfolgen. Es wird sich zeigen, ob mit oder ohne Brad Pitt.


Tags:
TV Movie empfiehlt