Filme

Brad Pitt: Er spielt diesen Filmstar - und ist nicht wiederzuerkennen!

Brad Pitt ist in seinem neuesten Film nicht wiederzuerkennen. Darum geht es in „Babylon“ von Oscar-Preisträger Damien Chazelle.

Affiliate-Hinweis für unsere Shopping-Angebote
Die genannten Produkte wurden von unserer Redaktion persönlich und unabhängig ausgewählt. Beim Kauf in einem der verlinkten Shops (Affiliate-Link) erhalten wir eine geringfügige Provision, die redaktionelle Selektion und Beschreibung der Produkte wird dadurch nicht beeinflusst.
Brad Pitt: Er spielt diesen Filmstar - und ist nicht wiederzuerkennen!
Nach "Bullettrain" spielt Brad Pitt die Hauptrolle in "Babylon" - und ist kaum wiederzuerkennen. Foto: IMAGO / Picturelux

Mit „La La Land“ ist Regisseur Damien Chazelle ein modernes Musical gelungen, welches sowohl den Geschmack der Kinogänger:innen als auch der Kritiker traf. Der Film mit Emma Stone und Ryan Gosling gewann mehrere Oscars – unter Anderem für die Regie.

Nun wurden bei der CinemaCon erste Ausschnitte aus seinem nächsten Film gezeigt. „Babylon“ spielt zu einer der wichtigsten Zeiten des Kinos: Als die Stummfilme verschwanden und Tonaufnahmen eine neue Unterhaltungs-Ära einleitete. Der Cast liest sich gigantisch: Margot Robbie, Olivia Wilde, Spike Jonze, Tobey Maguire als Charlie Chaplin – und Brad Pitt.

Das könnte sie ebenfalls interessieren:

Der Star ist der Hauptdarsteller in Babylon und wohl kaum wiederzuerkennen. Er verkörpert John Gilbert, einen der größten Stars der Stummfilm-Zeit. Medienberichten zu Folge ist Pitt allerdings sehr stark geschminkt, unter Anderem mit einer enorm langen Fake-Nase.

Bis wir uns selbst ein Bild davon machen können wird es wohl noch etwas dauern. „Babylon“ soll weltweit am 06. Januar 2023 starten, wann genau ein offizieller Trailer veröffentlicht wird ist nicht bekannt.

 

*Affiliate-Link



Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt