Serien

Box-Weltmeisterin Nikki Adler spielt bei GZSZ

Zuwachs bei "Gute Zeiten, schlechte Zeiten". Foto: RTL

Viele deutsche Promis haben Gastauftritte in der RTL-Soap „Gute Zeiten, schlechte Zeiten“ (GZSZ) bereits genutzt, um ihre Popularität zu steigern. Jetzt vermeldet RTL den nächsten Coup: Mit der dreifach Supermittelgewichtsweltmeisterin Nikki Adler (28) gibt sich ein echter Box-Star die Ehre!

Adler ist gern auf Glamour-Events und auf roten Teppichen unterwegs. Für die Sportlerin ging mit dem Engagement bei GZSZ jetzt ein Traum in Erfüllung. „Das ist meine Lieblingsserie, und es war ein ganz tolles Erlebnis, mal zu erleben, wie es hinter den Kulissen zugeht“, verriet sie der Augsburger Allgemeinen. Anstrengend war ihr Ausflug in die Fernsehwelt trotzdem „Ich musste ja Texte lernen und wir waren den ganzen Tag am Set.“

 

Bereits wieder in WM-Vorbereitungen

Details über ihre Rolle bei GZSZ darf Adler noch nicht verraten, lediglich, dass ihre Folgen bereits im Sommer ausgestrahlt werden. Aktuell steckt sie bereits wieder in WM-Vorbereitungen: am 4. Juli tritt sie gegen die 24-jährige Ungarin Szilvia Szabados um die Titelverteidigung ihres WM-Titels an. Szabados gilt als ehrgeizig und konnte bisher fünf ihrer sieben Profi-Kämpfe für sich entscheiden.

 



Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt