Serien

Botox-Wahn? So süß sieht "Ally McBeal" Calista Flockhart nicht mehr aus!

Was tut sie sich nur an? Um die Jahrtausendwende wurde Calista Flockhart als "Ally McBeal" zum großen TV-Liebling. In den letzten Jahren wurde es stiller um die Schauspielerin, doch jetzt ist sie wieder in der Öffentlichkeit aufgetreten. Krasser hätte sie sich nicht verändern können!

Calista Flockhart Ally McBeal
So schön war Calista Flockhart noch zu "Ally McBeal"-Zeiten Getty Images

Klar, Menschen verändern sich in knapp 15 Jahren. Und Frauen werden - Oh, Schreck - sogar älter. Aber Calista Flockhart sorgte mit ihrem Auftritt bei den "TV Land Awards" für ein entsetztes Aufkeuchen. Denn das Publikum hatte die zierliche Schauspielerin noch als hübsche Anwältin mit der makellosen Haut im Kopf. Letzteres ist immer noch so, aber zu welchem Preis?

Calista Flockhart Botox
Ein Bild des Jammers

Das Gesicht der heute 50-Jährigen ist glatt, aber nicht etwa dank guter Gene, sondern offensichtlichem Botox-Genusses. Beim Lächeln verzieht sich Calista Flockharts zur Grimasse, die Stirn bleibt immer faltenfrei. Ein Bild des Jammers! Denn mit ihren verzerrten Gesichtszügen ist auch ihre lebhafte Mimik, die das Besondere an Ally McBeal war, verschwunden. Traurig, wie der Schönheitswahn in Hollywood langsam (echte) Schönheit ausmerzt!



Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt