Stars

Boris Becker wird TV-Experte beim Sender Eurosport

Nachdem bekannt wurde, dass Boris Becker in Zukunft nicht mehr als Trainer von Tennis-Star Novak Djokovic tätig sein wird, überrascht uns der dreimalige Wimbledonsieger jetzt mit einem ganz neuen Job.

Der 49-Jährige bleibt dem Tennis zwar erhalten, wird die Spiele aber schon bald von außen kommentieren, und zwar als  TV-Experte für den Sender Eurosport. Die Sportlegende wird die Australian Open, die vom  16. bis zum 29 Januar in Melbourne stattfinden, kommentieren. 

Becker freut sich auf Australian Open

"Den Tennis-Fans in Deutschland will ich die Highlights und vor allem das besondere Flair sowie die tolle Atmosphäre dieses Grand Slams, das ich selbst zweimal gewinnen konnte, näher bringen", erklärte Boris Becker in einer Stellungnahme des Senders.

Schon einmal trat der Ex-Tennisspieler als Experte im Fernsehen auf. Bevor er mit seinem Schützling in den letzten drei Jahren  sechs Grand-Slam-Titel und 25 Turniersiege feiern konnte, war er für den britischen Sender BBC tätig.

Boris Becker bei "Wetten dass...??"
Eurosport hat Boris Becker als TV-Experte verpflichtet. Foto: Getty Images
 

Thank U ! I had the time of my life ...#teamdjokovic

Ein von Boris Becker (@borisbeckerofficial) gepostetes Foto am

Jetzt also erneut die Rückkehr ins TV-Geschäft. "Natürlich bin ich besonders gespannt, ob unsere Nummer eins, Angelique Kerber, aber auch Novak Djokovic ihre Titel in Melbourne verteidigen können", so Boris Becker.

Eurosport will sich auf deutsche Partien konzentrieren 

Auch der Sender scheint sehr zufrieden mit der Wahl des Experten zu sein. "Boris Becker wird unseren Zuschauern einmalige Einblicke in die Tennis-Welt ermöglichen und täglich aus Melbourne das Geschehen speziell für unser Tennis-Publikum im deutschsprachigen Raum analysieren", erklärte Susanne Aigner-Drews, Geschäftsführerin Discovery Networks Deutschland.

Eurosport werde laut Pressemitteilung vor allen Dingen auf lokale Berichterstattung setzen, also die Partien mit deutscher Beteiligung im Free-TV zeigen.

Nachdem Angelique Kerber in diesem Jahr unter anderem die Australian Open gewinnen konnte und auch die Weltrangliste der Frauen anführt, ist das Interesse an Tennis in Deutschland wieder gestiegen. Das geplante Tennis-Programm des Senders wird demensprechend viele Sportfans in Deutschland begeistern können. 

 

Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt
Weihnachtsaktion!
14 Monate Lesevergnügen verschenken - nur 12 Monate zahlen! Das Abo endet automatisch - keine Kündigung notwendig!