Serien

"Bones" bei RTL: Große Enttäuschung für die Fans

Eigentlich gehört "Bones" zu einer der beliebtesten Serien weltweit, auch auf RTL läuft der Erfolgshit seit Jahren. Dennoch müssen Fans in Deutschland jetzt einen bitteren Rückschlag verkraften.

Bekommt "Bones - Die Knochenjägerin" eine Nachfolge-Serie? Foto: MG RTL D / FOX
Fans der Serie "Bones" müssen sich auf Veränderungen einstellen. Foto: Bekommt "Bones - Die Knochenjägerin" eine Nachfolge-Serie? Foto: MG RTL D / FOX
 

"Bones": RTL ändert Sendezeit 

Im Herbst vergangenen Jahres hieß es Abschied nehmen von "Bones - Die Knochenjägerin". RTL strahlte 2017 die letzten Folgen der finalen Staffel 12 aus. Doch die einst so populäre Serie über Dr. Temperance Brennan (Emily Deschanel) und ihrem FBI-Kollegen Seeley Booth (David Boreanaz) konnte viele Zuschauer nicht mehr überzeugen.



Die Quoten der letzten Folgen waren enttäuschend, dennoch zeigte RTL auch in diesem Jahr weiterhin alte Folgen von "Bones". Ganz zur Freude der Zuschauer, die sich auch nach dem Ende der Show die Fälle von Brennan und Booth gerne anschauen. Für treue Fans der Serie hat RTL jetzt aber eine große Enttäuschung parat: Die Serie muss ihren Sendeplatz am Dienstagabend räumen.

 

Fans der Serie müssen jetzt erst nachts einschalten

Der Sender stellt sein Programm an diesem Wochentag um: In Zukunft sind ab 20.15 Uhr drei alte Folgen der deutschen Produktion "Der Lehrer" zu sehen, im Anschluss folgen ab 23.15 Uhr Wiederholungen der Anwaltsserie "Beck is Back!". Und erst um 0.30 Uhr müssen Zuschauer einschalten, wenn sie alte Folgen "Bones" schauen möchten.


Zuvor liefendie Episoden der siebten Staffel der Forensiker-Serie vor dem "RTL Nachtjournal". Jetzt müssen Fans der Serie bis nach Mitternacht ausharren, um "Bones" sehen zu können. Übrigens nicht der erste Rückschlag: Bereits im Juli musste die beliebte Serie einem anderen Programm weichen. 

 


Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt