Kino

Bond-Filme: "Im Geheimdienst Ihrer Majestät"-Star Gabriele Ferzetti verstorben

Der italienische Charakterdarsteller Gabriele Ferzetti ist laut Angaben italienischer Medien gestern im Alter von 90 Jahren gestorben. Weltruhm erlangte er unter anderem als Eisenbahnbaron Morton in Sergio Leones „Spiel mir das Lied vom Tod" (1968) sowie in der Rolle des Marc Ange Draco im Bond-Klassiker „Im Geheimdienst Ihrer Majestät" neben George Lazenby (1969).

Nach seinem Durchbruch mit „Die mit der Liebe spielen“ (1960), in dem Gabriele Ferzetti den rastlosen Playboy Sandro gab, spielte er vor allem schwierige Rollen: zynische Machtmenschen, betrogene Ehemänner, vornehme Diebe oder Frauenhelden. 

Zuletzt im Fernsehen aktiv

Auf „Im Geheimdienst Ihrer Majestät" folgten Mafia-Filme sowie der Skandalstreifen „Der Nachtportier“ (1974). In den 80er und 90er Jahren intensivierte Ferzetti seine Theaterarbeit wieder, spielte die großen Klassiker der Moderne, darunter „Wer hat Angst vor Virginia Woolf“. Zuletzt war er vor allem im italienischen Fernsehen aktiv.

Im Geheimdienst Ihrer Majestät
George Lazenby, Gabriele Ferzetti (Mitte) und Diana Rigg während der Dreharbeiten zu "Im Geheimdienst Ihrer Majestät" / Getty Images

Der italienische Kultusminister Dario Franceschini bezeichnete Ferzetti als „vom Publikum geliebten und von den bedeutendsten Regisseuren geschätzten Darsteller“. Gerade die Fans in seiner Heimat werden ihn vermissen.



Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt