Kino

"Bohemian Rhapsody" Trailer: Rami Malek wird zu Freddie Mercury

Was für eine Verwandlung für "Mr. Robot": In "Bohemian Rhapsody" tritt Rami Malek in die Fußstapfen von Queen-Sänger Freddie Mercury und sorgt bereits im Trailer für Gänsehaut!

Bohemian Rhapsody Rami Malek
Schon im ersten Trailer zu "Bohemian Rhapsody" macht Rami Malek als Freddie Mercury richtig Eindruck! 20th Century Fox

Was für eine unglaubliche Verwandlung: "Mr. Robot"-Star wird im ersten Trailer zu Bohemian Rhapsody tatsächlich zum legendären Queen-Frontmann Freddie Mercury. Der Film erzählt die Geschichte, wie Freddie Mercury und seine Bandmitglieder Brian May, Roger Taylor und John Deacon Queen gründeten – eine der legendärsten Rockgruppen aller Zeiten. Der Film begleitet Queen, während sie Hit über Hit produzieren, die Musikcharts anführen und dabei ihre Musik immer weiter entwickeln. Den ersten Trailer zum musikalischen Kino-Epos seht ihr hier:

 
 

Bohemian Rhapsody: Darum geht’s im Queen-Biopic

Doch trotz seiner musikalischen Brillanz: Hinter der Fassade von Erfolg kämpft Freddie mit seiner inneren Zerrissenheit. Der aus Sansibar stammende Parse sucht unablässig nach seinem Platz in der Welt, während er gleichzeitig versucht, sich in einer Gesellschaft, die in Stereotypen und Erwartungen gefangen ist, mit einer Sexualität zu arrangieren, die er selbst kaum definieren kann. Freddie wagt es, sich zu widersetzen, aber zahlt auch den Preis dafür. Zum exzessiven Leben verführt und von dunklen Kräften getrieben, trennt sich Freddie von Queen, um eine Solo-Karriere zu starten. Sein Versuch, sich als Solo-Künstler neu zu erfinden, endet mit Enttäuschung und weiterer Isolation. 

Das ambitionierte Biopic startet am 01. November 2018 in den deutschen Kinos. Regie führt Dexter Fletcher (Eddie the Eagle), der den ursprünglichen „Bohemian Rhapsody“-Regisseur Bryan Singer vertritt!



Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt