Kino

"Blood on Snow": Leonardo DiCaprio möchte Jo Nesbøs Roman verfilmen

Warner Bros. Pictures und Leonardo DiCaprio möchte den kommenden Roman "Blood on Snow" des erfolgreichen Krimiautors Jo Nesbø auf die große Leinwand

"Blood on Snow": Leonardo DiCaprio möchte Jo Nesbøs Roman verfilmen
"Blood on Snow": Leonardo DiCaprio möchte Jo Nesbøs Roman verfilmen

Warner Bros. Pictures und Leonardo DiCaprio möchte den kommenden Roman "Blood on Snow" des erfolgreichen Krimiautors Jo Nesbø auf die große Leinwand bringen. Dabei übernimmt Leonardo DiCaprio mit seinem Filmstudio Appian Way die Produktion und wird voraussichtlich auch in einer Hauptrolle zu sehen sein. "Blood on Snow" - den der norwegische Besteller-Autor unter seinem Pseudonym Tom Johansson geschrieben hat und für nächstes Jahr im Buchhandel angekündigt ist - handelt von einem Auftragskiller, der die Ehefrau seines Auftraggebers ermorden soll. Doch leider verliebt sich der Killer in sein Opfer, was ihm so einige Schwierigkeiten einbringt. Dabei wird Jo Nesbó den geplanten Kinofilm mitproduzieren. Wenn der Thriller an den Kinokassen punkten kann, steht einer Fortsetzung sicherlich nichts mehr im Wege, denn der Norweger hat bereits einen zweiten Roman aus der Reihe angekündigt. Jo Nesbøs machte sich mit zahlreichen Thriller einen Namen, die inzwischen auch ihren Weg ins Kino gefunden haben. So Morten Tyldums Headhunters mit "Game of Thrones"-Star Nikolaj Coster-Waldau, der nächstes Jahr ein US-Remake erhalten soll, oder "Jackpot" von Magnus Martens der im November in die deutschen Kinos kommt. Weitere Filmprojekte wie The Snowman von Martin Scorsese und "The Son" sind bereits in Planung. Wann "Blood on the Snow" nun in Produktion geht, steht bisher noch aus.



Tags:
TV Movie empfiehlt