Kino

"Blair Witch Project": Neuer Teil des Kultfilms kommt im Oktober!

Es geht zurück in den Wald: Der Kult-Horrorfilm "Blair Witch Project" bekommt im Oktober überraschend eine Kino-Fortsetzung spendiert. Und der erste Trailer zum Horror-Schocker ist ebenfalls schon erschienen!

Es ist die perfekte Marketing-Strategie: Seit Monaten sorgte Adam Wingards neuer Horror-Schocker „The Woods“ für zahlreichen Diskussionsstoff. Jede Menge Poster und ein erster Trailer deuteten darauf hin, dass der Outdoor-Horrorfilm tatsächlich in die Fußstapfen des großen Grusel-Klassikers "Blair Witch Project" treten könnte. Bei der Comic-Con kam jedoch die 180°-Kehrtwende: „The Woods“ ist in Wirklichkeit nämlich eine Fortsetzung von „The Blair Witch Project“!

Der US-Verleih Lionsgate bestätigte, dass der Horror-Schocker nun offiziell "Blair Witch" heißt und bereits am 06. Oktober 2016 in den deutschen Kinos starten soll. Der extrem gruselige und effektive Trailer erinnert frappierend an das „Original“: Eine Gruppe von Studenten macht sich in den Wald auf, um die Schwester einer Hauptfigur zu suchen. Mit Video-Kameras dokumentieren sie ihr Unterfangen und machen natürlich die Bekanntschaft mit der „Blair Witch“-Hexe – oder zumindest deren fiesen Scherzen

Begeisterte Stimmen nach erster Vorführung von "Blair Witch"

Doch Fans auf der Comic-Con in San Diego wurden nicht nur mit der großen Überraschung „gefüttert“, sondern durften den Horror-Schocker in einer Welturaufführung auch gleich zu sehen bekommen. Und scheinbar hat Regisseur Adam Wingard dem Original nicht nur erfolgreich Tribut gezollt, sondern es in jeder Hinsicht noch übertrumpft.

Auf der Horror-Website Bloody-Disgusting.com wird sogar schon von einem neuen Klassiker gesprochen: „Dies könnte der erste Film seit 'Der Exorzist' sein, der jüngere Zuschauer für ihr ganzes Leben lang verschrecken wird.“ Ob „Blair Witch“ tatsächlich einen ähnlichen Kult-Status erreicht wie sein Low-Budget-Vorgänge, wird sich spätestens ab Oktober zeigen.



Tags:
TV Movie empfiehlt
Weihnachtsaktion!
14 Monate Lesevergnügen verschenken - nur 12 Monate zahlen! Das Abo endet automatisch - keine Kündigung notwendig!