Kino

"Blade Runner 2"-Call für Harrison Ford

"Blade Runner 2"-Call für Harrison Ford
"Blade Runner 2"-Call für Harrison Ford (Warner) Warner

Die Produzenten bitten den Superstar öffentlich darum, in der "Blade Runner"-Fortsetzung die Hauptrolle zu übernehmen.

"Blade Runner", so erinnert sich Harrison Ford, war der schwierigste Film seiner langen Karriere, denn Schauspieler und Crew mussten fünfzig Nächte am Stück arbeiten, "und es hat die ganze Zeit geregnet." Das kann er jetzt wieder haben - wenn er will. Ridley Scott gelang es mühelos, die Produktionsfirma Alcon von seinem "Blade Runner 2"-Drehbuch zu überzeugen. Er verfasste es gemeinsam mit Hampton Fancher, der schon beim Original von 1982 mitschrieb, und Michael Green. Die Alcon-Mitbegründer Broderick Johnson und Andrew Kosove gaben nun grünes Licht (und viele grüne Geldscheine) und veröffentlichen ein Statement, das vor allem einen Adressaten hat: "Wir glauben, dass Hampton Fancher, Michael Green und Ridley Scott eine außergewöhnliche Fortsetzung zu einem der größten Filme aller Zeiten entwickelt haben. Wir wären sehr geehrt, wenn Harrison Teil des Projektes sein möchte. Wir hoffen auf seine Zusage."

 

Erst wird Matt Damon auf den Mars geschossen

Auf diese Weise einen Hauptdarsteller zu ködern, ist wirklich ungewöhnlich. Normalerweise halten Filmfirmen Projekte dieser Größenordnung unter Verschluss, um ja keine Vertragsverhandlung zu gefährden. Natürlich möchten die Alcon-Granden Harrison Ford mit ihrem Enthusiasmus anstecken. Sie riskieren aber auch, ihr Gesicht (und das Projekt) zu verlieren, falls der Superstar absagt. So groß ist dieses Risiko allerdings nicht, denn Harrison Ford lässt seit Jahren verlauten, er wäre bei einer "Blade Runner"-Fortsetzung sofort dabei. Die neue Story ist in einer außerirdischen Kolonie angesiedelt und spielt mehrere Jahrzehnte nach den im Originalfilm gezeigten Ereignissen. Sofort loslegen können jedoch weder der Regisseur noch sein Star in spe: Ridley Scott dreht zunächst mit Matt Damon das SciFi-Drama "The Martian", Harrison Ford beginnt dieser Tage mit den Arbeiten an "Star Wars: Episode VII". Er kehrt auch hier mit der Han Solo-Figur in eine Kultrolle zurück.



Tags:
TV Movie empfiehlt