Stars

"Bill Cosby Show"-Star klagt an: Ich wurde am Set gemobbt!

Sie war gerade einmal vier Jahre, als sie das erste Mal ans Set der "Bill Cosby Show" Ende der 80er Jahre kam. Doch die Vorfreude wich schnell unangenehmeren Gefühlen, als Crew-Mitglieder ganz offen mobbten! Jetzt packte Raven-Symone ganz öffentlich aus

Raven-Symone
Traurig, aber wahr: Raven-Symone litt sehr am Set der "Bill Cosby Show"

Es hätte von Anfang bis Ende eine tolle, außergewöhnliche Erfahrung für Raven-Symone werden können, doch ihre ersten Schauspiel-Erfahrungen bei der "Bill Cosby Show"  haben rückblickend gesehen einen mehr als faden Beigeschmack. Der Erfolg der Sitcom war riesig, ebenso auch der Druck, der auf Cast auf Crew lastete. Als 'Aushängeschild' bekam das auch Raven-Symone zu spüren: "Ich erinnere mich daran, dass ich nicht imstande war, einen Bagel oder sonst etwas am Catering Stand zu essen", beschrieb sie die Situation in der Show "The View".

Dabei war dieser Stand extra für die Schauspieler und Produktions-Mitarbeiter aufgebaut worden, damit sie wann immer sie wollten und konnten etwas essen und trinken konnten. Doch offenbar galt das nicht für den Kinderstar. "Ich erinnere mich, dass Leute zu mir meinten, 'Du kannst das nicht essen. Du wirst fett!' Und ich so, 'Ich bin sieben! Ich habe Hunger!'", erzählte sie weiter mit spürbarer Empörung. 

Jahre später bekam Raven-Symone wirkliche Gewichtsprobleme. Mit 21 Jahren wog sie fast 130 Kilo und fühlte sich gar nicht mehr wohl in ihrer Haut. Damals stand sie für ihre Sitcom "That's So Raven" vor der Kamera und wurde hinter den Kulissen weiter wegen ihres Gewichts drangsaliert. Es ging so weit, dass die Schauspielerin depressiv wurde. Sie sei mit Leuten verglichen worden, die sie nie angestrebt habe, enthüllte sie jetzt. "Kein Wunder, dass ich deprimiert wurde."

Mittlerweile ist und isst die heute 29-Jährige gesund und hat vor vier Jahren erfolgreich abgenommen.

Raven-Symone
So toll sieht der Kinderstar heute aus

Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt