Stars

Bill Cosby: Er wurde zu mindestens drei Jahren Haft verurteilt

Tiefer Fall des Hollywood-Stars Bill Cosby: Der Schauspieler muss wegen sexuellen Missbrauchs mindestens drei Jahre ins Gefängnis.

Bill Cosby
Bill Cosby muss ins Gefängnis. Foto: gettyimages
 

Bill Cosby: Gefängnisstrafe wegen sexueller Nötigung

Wie es scheint, gibt es nun endlich Gerechtigkeit für die Opfer des Comedy-Stars Bill Cosby. Der Schauspieler, der mit "Die Bill Cosby Show" berühmt wurde, wurde von einem amerikanischen Gericht wegen schwerer sexueller Nötigung in drei Fällen zu einer Freiheitsstrafe von mindestens drei und maximal zehn Jahren verurteilt.



Damit kann erstmals über eine vorzeitige Entlassung nach drei Jahren entschieden werden. Richter Steven O'Neill verkündete in Pennsylvania das Urteil. Die Anwälte des Fernsehdarstellers haben bereits angekündigt, in Berufung gehen zu wollen.

Der Amerikaner war bereits im April schuldig gesprochen worden, eine Frau im Jahr 2004 Tabletten verabreicht und sie dann sexuell genötigt zu haben. Jetzt folgte nun endlich die Verurteilung. Der TV-Star soll sich bereits im Gefängnis befinden.

 

Bill Cosby: Mehr als 50 Frauen werfen ihm Missbrauch vor

In seinem abschließenden Urteilsspruch erklärte der Richter: "Niemand steht über dem Gesetz und niemand sollte wegen seines Wohnorts, wegen seiner Identität oder wegen Wohlstand, Ruhm, Berühmtheit oder sogar Wohltätigkeit anders behandelt werden. Je höher der Aufstieg, desto tiefer der Fall."

Bill Cosby ist der erste Prominente, der im Zuge der Enthüllungen über sexuellen Missbrauch in Hollywood und der #metoo-Bewegung verurteilt wird. Ingesamt werfen mehr als 50 Frauen dem 81-Jährigen sexuellen Missbrauch vor, viele der Vorfälle sind allerdings schon verjährt.

Die Verurteilung des TV-Stars sorgte in Hollywood für Erleichterung. So twitterte Alyssa Milano, eine der Anführererin der #metoo-Debatte, zu dem Urteil: "Was passiert, wenn wir Menschen für Machtmissbrauch zur Verantwortung ziehen."

 
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt
Weihnachtsaktion!
14 Monate Lesevergnügen verschenken - nur 12 Monate zahlen! Das Abo endet automatisch - keine Kündigung notwendig!