Fernsehen

"Big Brother": Nach dem Finale kommt die Absetzung!

Drei Monate nach dem Einzug ins "Big Brother"-Haus wurde gestern die Siegerin gekürt. Doch nun gab der Sender die Schock-Meldung heraus: Es wird keine weitere Staffel geben!

Big Brother Logo
"Big Brother": gestern das Finale, heute das Aus /sixx

Beim Frauensender sixx war man sich im Frühjahr noch so sicher, dass "Big Brother" positiv einschlagen werde. "Es geht uns dabei um Wachstum. Wachstum in der Wahrnehmung und Wachstum bei den Marktanteilen", erklärte Sender-Chefin Christina Kuby im Mai. "Dafür braucht es einen großen Wurf. Ich bin überzeugt davon, dass 'Big Brother' dieser große Wurf für uns ist."

Kurz vor dem Finale - aus dem Lusy als Gewinnerin hervorging - zog Kuby noch einmal Bilanz und erklärte, sie sei "absolut zufrieden". Die Tageszusammenfassungen, die jeweils spät abends versendet wurden, lagen zwar im Schnitt, aber großartige Quoten blieben dennoch aus. Und so ist es wohl auch keine Überraschung, dass eine Sendersprecherin "DWDL" gegenüber bestätigte, dass keine weitere Staffel in Planung sei. Damit dürfte das wohl das Ende für das einst so erfolgreiche Endemol-Format sein. 

Einen kleinen Hoffnungsschimmer gibt es aber dann doch noch für BB-Fans: Die Promi-Variante soll es auch 2016 wieder geben!



Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt
Weihnachtsaktion!
14 Monate Lesevergnügen verschenken - nur 12 Monate zahlen! Das Abo endet automatisch - keine Kündigung notwendig!