Fernsehen

Big Brother | Inzest-Skandal: Sat.1 bringt offizielles Statement von Andreas zu Cathleen

In der „Big Brother“-Liveshow war der Inzest-Skandal um Cathleen Thema.

Cathleen Vogel
Cathleen Vogel ist Kandidatin bei "Promi Big Brother". Foto: Cathleen Vogrl auf Instagram

In der großen Live-Show am Montagabend äußerte sich Andreas Vogel auf Sat.1 zu den Gerüchten um ihn und seine Halbschwester Cathleen Vogel, die derzeit im „Big Brother“-Haus sitzt. Kurz nach Beginn der TV-Show wurde bekannt, dass die beiden über neun Jahre lang eine Beziehung hatten. Laut Informanten der „Bild“ sind sie sogar noch zusammen:

"Wir haben uns 2013 für eine TV-Produktion als Paar ausgegeben, waren aber nie zusammen", so Andreas in seinem Statement auf Sat.1. Später hätten sie nicht zugeben wollen, dass sie gar nicht zusammen waren - unter anderem aus Angst vor Konsequenzen seitens der Produktionsfirmen vor denen sie sich als Liebende ausgegeben hatten. "Wir sind Halbgeschwister, die sich sehr gut verstehen und viel gemeinsam unternehmen", so Andreas Vogel weiter, "aber mehr als zwischen Geschwistern üblich ist, sei nie gewesen."

 
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt