Stars

"Big Brother" 2. Staffel: Das treibt Kult-Rocker "Harry" heute!

Knapp 19 Jahre ist es her, dass "Big Harry" den "Big Brother"-Container aufmischte und den 2. Platz erreichte. Was hat der bärtige Rocker aus seinem Ruhm gemacht? 

Wer könnte ihn und seine Mähne jemals vergessen: Big Harry. Der bärtige Rocker mit den großen Tattoos saß 2000 für 105 Tage im TV-Container und verließ ihn als Zweitplatzierter. Der damals 40-Jährige kochte für seine Mitbewohner, räumte auf und spielte Gitarre für sie. Schnell wurde Big Harry, der eigentlich Harry Schmidt heißt, zum Publikumsliebling. Für den Sieg reichte es doch nicht ganz, Alida Kurras schnappte ihm noch die Krone weg.

Nichtsdestotrotz ist Harry auf seine Weise erfolgreich und hat "Big Brother" bis heute nicht bereut. 2009 machte er beim "Perfekten Promi Dinner" mit und spielt seit 2002 immer wieder in der ARD-Vorabendserie "Großstadtrevier" mit. Doch der TV-Ruhm ist dem ehemaligen Schlosser nicht zu Kopf gestiegen.

 

Bescheiden und happy

Mit seiner Familie lebt Harry in einer alten Meierei in Norddeutschland. "Wir leben hier sehr rustikal", erzählte der Teilzeit-Schauspieler der Zeitung "SHZ". In seiner Werkstatt bastelt er an neuen Songs, denn Harry ist Teil von "Big Harry's Band" und hat schon 60 Songs geschrieben. "Wir sind ein bisschen die norddeutsche Antwort auf die Kelly Family", sagt er. In der Band machen auch seine Kinder Alexander und Ribanna sowie sein Neffe Max mit.

Der Fernsehstar lebt also ein ganz unaufgeregtes Leben und fühlt sich pudelwohl damit. "Ich bin nicht reich und das will ich auch gar nicht sein", behauptet der 55-Jährige glaubhaft. Und das sieht man ihm auch an!

 
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt