Serien

"The Big Bang Theory" stößt "Circus HalliGalli" aus dem Programm!

Neuer Aufreger beim Münchener Privatsender ProSieben: Eigentlich hätte Circus Halligalli in der kommenden Woche auf einen neuen Programmplatz um 21:15  Uhr wechseln sollen. Doch stattdessen setzt man jetzt auf „The Big Bang Theory“ und lässt Joko und Klaas zwangspausieren.

Sheldon Cooper, The Big Bang Theory, Jim Parsons
Der übermächtige Sheldon macht auch vor Joko und Klaas und ihrem "Circus HalliGalli" nicht halt!

Auweia! Das ist eine ziemlich kalte Dusche für Joko & Klaas und ihre kultige Show "Circus HalliGalli". Denn ab kommender Woche startet ProSieben sein neues Reality-Format "Wild Island" auf dem Programmplatz der Comedians und wollte den "Circus" ursprünglich bereits um 21:15 Uhr starten. Doch daraus wird jetzt nichts: Denn stattdessen zeigt der Münchener Privatsender lieber Wiederholungen von „The Big Bang Theory“!

Denn nach der Absetzung der quotenschwachen Sitcom „Undateable“ verzeichnete ProSieben mit vier Folgen "Big Bang" am Stück absolute Top-Quoten. Aus diesem Grund opfert ProSieben nun eine neue Folge Circus HalliGalli für zwei Big Bang-Wiederholungen, was für alle Joko und Klaas-Fans natürlich eine Riesenenttäuschung ist. Scheinbar hatte man darüber hinaus Angst, dass die Show in direkter Konkurrenz zu „Bauer sucht Frau“ untergehen könnte.

Immerhin sind Joko und Klaas ab dem 16. November wieder auf ihrem gewohnten Sendeplatz um 22:15 Uhr zu sehen. Doch der Siegeszug der „Big Bang Theory“ scheint auf ProSieben einfach kein Ende zu nehmen. Kostet das etwa einer anderen Show noch den Sendeplatz? Coole  TV-Unterhaltung gibt es auch im Fernsehprogramm von heute Abend.

Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt