Serien

"The Big Bang Theory" stellt neuen Rekord auf!

Dass "The Big Bang Theory" zu den beliebtesten Serien der letzten Jahre gehört, ist eigentlich längst allen klar. Aber jetzt hat die Sitcom wieder einen richtig krassen Rekord geknackt!

The Big Bang Theory
Da haben die Jungs von "The Big Bang Theory" wirklich allen Grund zum Jubeln!

Am gestrigen Montagabend (4.1.) lief bei ProSieben zur Primetime die mit Spannung erwartete neunte Staffel von "The Big Bang Theory" an. Und wer gedacht hatte, der Sender hätte jegliches Interesse durch penetrante Ausstrahlung unzähliger Wiederholungen abgetötet, wurde nun eines Besseren belehrt. Denn die erste neue Episode schalteten gestern 2,98 Millionen Menschen ein. Damit knackte die Sitcom den vorigen Rekord, der bei 2,64 Millionen Zuschauer lag. 

Der Marktanteil in der werberelevanten Zielgruppe lag bei 19,8 Prozent und stellte auch damit einen neuen Bestwert auf. Der Anteil beim Gesamtpublikum lag bei ebenfalls sehr guten 8,6 Prozent. Nach der Episode zeigte ProSieben sieben alte Folge von TBBT, die quotentechnisch zwar nicht an die neueste herankamen, aber dennoch mehr als zufriedenstellend angenommen wurden.

Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt