Serien

"The Big Bang Theory"-Star Johnny Galecki kündigt baldiges Serienende an!

Johnny Galecki, The Big Bang Theory
Ob Johnny Galecki bewusst ist, was er mit diesem Satz den "The Big Bang Theory"-Fans angetan hat?

Schon seit einiger Zeit gibt es Gerüchte, dass „The Big Bang Theory“ bald abgesetzt wird. Nun hat der Leonard-Darsteller Johnny Galecki diese bestätigt!

 

Die Bildunterschrift verrät das Ende von TBBT

Auf seiner Instagram-Seite hat Johnny Galecki nämlich jetzt angekündigt, dass die Serie tatsächlich bald vorbei sein wird. Auf dem von ihm geteilten Bild sieht man Galecki mit seiner Kollegin Kaley Cuoco, die Penny darstellt, im Gespräch mit dem Studiopublikum. In der Bildunterschrift bedankt er sich für die tollen Zuschauer, die live dabei waren – und lässt dann, fast beiläufig, im letzten Satz die Bombe platzen: „Nur eine Handvoll Episoden übrig – für immer.“

 

Das sagen die Fans zum "The Big Bang Theory"-Ende

Die Fans sind natürlich schockiert – eine Userin kommentiert: „Für immer? Wird die Serie abgesetzt?“ Ein anderer trauert jetzt schon: „Neeeein! Es kann nicht aufhören!“

 

Ein Ende nach Staffel 12 wird immer wahrscheinlicher

Staffel 12, die höchstwahrscheinlich 2018 in den USA ausgestrahlt wird, könnte also tatsächlich die letzte sein – der entscheidende Satz von Johnny Galecki hört sich jedenfalls verdächtig danach an. Der einzige Lichtblick für Fans: Von offizieller Seite wurde das noch nicht bestätigt! Erstmal freuen wir uns jetzt auf Staffel 11, die heute in den USA startet - und auf den TBBT-Ableger "Young Sheldon":

 
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt