Serien

"The Big Bang Theory": Kaley Cuoco verzichtet auf volle Gage!

Er ist Pennys Bruder bei "The Big Bang Theory"!
Eine eingeschworene Clique: Der Cast von "The Big Bang Theory".

Der "The Big Bang Theory"-Cast ist eine eingeschworene Familie: Kaley Cuoco, Jim Parsons und Johnny Galecki verzichten auf ihre vollen Gagen zugunsten ihrer Kolleginnen!

 

"The Big Bang Theory": Staffeln 11 und 12 bestätigt

Erst vor wenigen Wochen kündigte Kaley Cuoco (Penny) auf Instagram an, dass sich die Fans nach Staffel 10 auf zwei weitere Staffeln der Nerd-Sitcom "The Big Bang Theory" freuen können.

 

Kaley Cuoco: Gage auf 900.000 Dollar heruntergehandelt

Wie der Deal zu der Fortführung der Sitcom zustande kam, soll jetzt "Variety" herausgefunden haben. Kaley Cuoco, Jim Parsons (Sheldon), Johnny Galecki (Leonard), Kunal Nayyar (Raj) und Simon Helberg (Howard) sollten pro Folge 1 Million Dollar bekommen, die Kolleginnen Melissa Rauch (Bernadette) und Mayim Bialik (Amy) nur 200.000 Dollar. Das passte den Topverdienern gar nicht.

Sie schraubten deshalb an ihren Gagen und gaben sich bei den Vertragsverhandlungen mit "nur" 900.000 Dollar zufrieden. Die ersparten 500.000 Dollar werden auf die beiden Kolleginnen aufgeteilt, sodass diese wenigstens 450.000 Dollar pro Folge verdienen.

Eine Geste, die zeigt, wie nahe sich die Schauspieler stehen. Seit 2007 stehen sie für "The Big Bang Theory" gemeinsam vor der Kamera. Melissa Rauch und Mayim Bialik sollen laut Medienberichten nur vorübergehend auf den Deal eingegangen sein.

 

Melissa Rauch und Mayim Bialik: Wann gehören sie zu den Topverdienern?

Sie wollen sich dafür einsetzen, genauso viel zu verdienen wie die Kollegen. Schließlich haben sie sich seit ihrem Einstieg ab Staffel 3 als Hauptrollen etabliert. Amy ist in einer Beziehung mit Sheldon und Bernadette hat sogar das erste TBBT-Baby zur Welt gebracht. Die Ladies haben also gute Chancen, mit ihren Kollegen gleich zu ziehen.

In unserer Bildergalerie und im Video erfahrt ihr mehr zu den Topverdienern im US-Seriengeschäft:

 

 

Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt