Serien

"The Big Bang Theory"-Ableger "Young Sheldon" kommt zu ProSieben!

Gute Nachrichten für alle Fans des Sonderlings Sheldon Cooper aus „The Big Bang Theory“: Das Spin-Off „Young Sheldon“ wird ab Januar 2018 von ProSieben gezeigt!

The Big Bang Theory, Sheldon
ProSieben-Zuschauer können bald nicht nur den alten, sondern auch "Young Sheldon" sehen.
 

Großartige Einschaltquoten für "Young Sheldon" in den USA

Diese tolle Neuigkeit hat der Sender offiziell bei Twitter verkündet. Die Pilotfolge von „Young Sheldon“ wurde in den USA am 25. September direkt nach der Premierenfolge von Staffel 11 von „The Big Bang Theory“ ausgestrahlt. Fast alle Zuschauer blieben dran – sodass sich „Young Sheldon“ über mehr als unglaubliche 17 Millionen Zuschauer freuen konnte!

 

Darum geht's im "Big Bang Theory"-Spin-Off

Bereits nach der Debütfolge wurde deshalb eine volle erste Staffel „Young Sheldon“ mit 22 Folgen vom Sender CBS bestellt, die zweite Folge kommt am 2. November 2017. Die Serie handelt vom neun Jahre alten Sheldon Cooper (Iain Armitage). Schon als kleiner Junge ist er ein riesiges Genie, aber auch sehr speziell. Die Serie zeigt, wie er eine High School in Texas besucht und dort versucht, mit seiner Umwelt klarzukommen.

Bis jetzt ist nur bekannt, dass „Young Sheldon“ ab Januar bei ProSieben ausgestrahlt wird, der genaue Sendeplatz ist noch unbekannt – es ist aber naheliegend, dass die Serie so wie in den USA vor oder nach „The Big Bang Theory“ gezeigt wird. Den Trailer zum Sheldon-Spin-Off seht ihr hier:

 
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt