Gaming

"Beyond Good and Evil 2": Neues Gameplay zum Open-World-Spektakel

"Beyond Good and Evil 2" möchte mit Weltraumpiraten und einer massiven Open World punkten. Jetzt gibt es neues Gameplay-Material vom ambitionierten Projekt.

Beyond Good And Evil 2 Space Monkey
Das Space Monkey Program hat neue Einblicke in "Beyond Good and Evil 2" Bild: Ubisoft

2003 war "Beyond Good & Evil" ein Hit bei den Kritikern und hatte eine treue Fan-Schar. Leider verkaufte sich das Spiel nicht allzu gut, sodass es lange still um einen möglichen Nachfolger wurde.

Ein erster Teaser zum zweiten Teil erschien zwar bereits 2008, es dauerte allerdings noch bis zur E3 2017, bis Herausgeber Ubisoft das Spiel offiziell ankündigte.

Jetzt gibt es ein neues Video, das einen ersten Eindruck zum Gameplay beschert. Und anscheinend will das Spiel viele Sachen unter einen Hut bringen.

So wird man mit Augmentierungen viel herumprobieren können. Kämpft man lieber mit einer Blase, in der sich Gegner langsamer bewegen oder schockt sie mit Blitzangriffen? Das beschränkt sich allerdings nicht nur auf die Figur, auch diverse Fahrzeuge und Raumschiffe sind den Bedürfnissen anpassbar.

Ein weiteres Thema ist der Koop-Aspekt des Spiels. Anscheined kann man sich mit Freunden zusammen schließen, um durch die Welt zu streifen. Falls dein Mitspieler aber etwas anders tun möchte, soll das ohne Unterbrechungen möglich sein. Außerdem bekommt man einen guten Eindruck von der Größe des Spiels. Das gesamte Video findet ihr hier:

 

Auch interessant: Bisher weiß man nicht, für welche Konsolen das Spiel herauskommen soll. Wird es vielleicht ein erster Titel für die PS5?  Nach dem Debakel, dass "No Mans Sky" damals zum Release darstellte, sind wir ja erstmal skeptisch gegenüber solch großen Projekten - aber gespannt darf man auf jeden Fall sein.



Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt
Weihnachtsaktion!
14 Monate Lesevergnügen verschenken - nur 12 Monate zahlen! Das Abo endet automatisch - keine Kündigung notwendig!